brauch so dringend etwas aufmunterung.....bitte!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamijami79 09.09.06 - 13:08 Uhr

hallo,ihr lieben!

mir gehts zur zeit nicht gut......möchte hier keine werdende mama aufregen,aber ich weiß nicht in welchem forum ich schreiben soll.

als ich vor 2 wochen nach italien auf urlaub fuhr,dachte ich noch,wie schön es sein würde nach dem urlaub hier zu posten und mich auch als schwangere zu "outen"!

tja.....dieser urlaub ist der schlimmste meines lebens....hab in TRAUER+TROST schon gepostet ("schrecklichst urlaub"),aber keiner antwortet#heul...ich brauch so dringend ein paar nette worte.....gibts hier jemanden,der mich ein bißchen aufbaut?

danke,eure mamijami.:-(

Beitrag von maxi0906 09.09.06 - 13:13 Uhr

Ist sicherlich kein Trost,
doch vergiss nicht, du hast schon einen kleinen Zwerg gesund und munter und es wird auch noch einen nächsten geben.
Ich bin ein Spätzünder und wurde mit 38 1.mal schwanger und verlor es in der 12.ssw.
Nun bin ich 40 und bekomme in 10 Tagen mein 1.Kind und werde glücklich sein, wenn es putzmunter ist.
#liebdrück
lg
Doris

Beitrag von mamijami79 09.09.06 - 13:23 Uhr

hallo!

danke für deine lieben worte!
doch du hast recht-es ist ein trost!
aber trotzdem tut es noch sooo weh.....

ich freu mich f dich-kinder sind das wunderbarste auf der welt!
aber mach dich auf was gefaßt;-)....nie sagt einem jemand,wie anstrengend es werden kann (kommt aufs #baby an!)!

alles liebe,tina.

Beitrag von dask 09.09.06 - 13:14 Uhr

Hallo.
Das kingt nach einer echt be*** Zeit für Euch.
Wenn ich das richtig gelesen habe, hast Du noch ein "großes" Kind? Muntert er Dich nicht ein wenig auf? Mach Sachen, die Dir Spaß machen, bei denen Du abschalten kanst.
Und was ganz wichtig ist: Trauere! Trauer um Dein Kind das Du verloren hast, dass sich das schöne Italien ausgesucht hat um für immer dort zu bleiben.
#blume Dani

Beitrag von mamijami79 09.09.06 - 13:19 Uhr

hallo!

danke,für deine netten worte!
ja,mein lauser muntert mich eh auf....dennoch ist es schwer-mein mann will nicht mehr darüber reden,meint ich soll es "vergessen".......ist wirklich eine be**** zeit!
nochmals #danke, tina.

Beitrag von cls2005 09.09.06 - 15:42 Uhr

Liebe Tina,
ich finde es falsch, dass Du dieses schlimme Erlebnis
"vergessen" sollst. Das ist nur Verdraengung.
Es war schliesslich ein Teil Deines Lebens.
Rede wann immer darueber, mit einem Menschen dem Du
verstraust, wann Du willst.
Das ist wichtig fuer Dich. Oder schreibe eine Art Tagebuch wo Du dein Erlebnis verarbeiten kannst.
Aber versuche es nicht, zu vergessen!
Du musst es schliesslich fuer Dich noch verarbeiten.

Ich wuensche Dir alles Glueck der Welt
Cls

Beitrag von peppels23 09.09.06 - 18:10 Uhr

Hi Mamijami,

das tut mir unendlich leid für dich!!!!!
Hatte selbst anfang des Jahres eine FG in der 11 SSW ... Ich weiß daher auch, dass egal was ich dir jetzt schreibe, es deinen Schmerz erstmal nicht lindert. Lass einfach alles raus was du fühlst, heule, schreie, sei wütend, traurig - egal was alle anderen sagen. So etwas kann man eh nur verstehen, wenn mans selbst erlebt hat.

Mir hats ein wenig geholfen, das ich mir sagte, das mein Körper schon wußte warum er die SS unterbrochen hat. Auch wenn ich wirklich ALLES gegeben hätte um mein Kind zu retten, aber das Leben mit einem kranken / behinderten Kind ist nicht besonders einfach. Positiv ist, dass du schwager geworden bist, dann klappts auch wieder und alles wird gut!!! #liebdrueck

Peppels mit #stern und #ei 7. SSW (diesmal wird alles klappen #klee)

Beitrag von mamijami79 11.09.06 - 19:59 Uhr

hallo,peppels!

danke f deine netten worte!
ja,ich versuch mir auch zu sagen,daß es mein körper wohl besser wußte+mit der entwicklung wohl was nicht gestimmt hat........
hoffe auch,daß es wieder (schnell) klappt!

für uns beide: #klee!!!!....genau,man muß immer positiv denken!

lg,tina.:-)