Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von h.eike 09.09.06 - 13:15 Uhr

Ich habe mal eine dringende Frage:
Wir haben am Wochenende des 26.08 zum ersten Mal versucht, ein Baby zu zeugen.. Nun ist meine Periode seit gestern "überfällig", meine Brüste sind größer und tun weh, ich habe eine Ziehen im Unterbauch, habe Pickel, muß mich übergeben und hatte (wohl am wichtigsten) 3 positive Schwangerschaftstests...
Kann das sein? Beim ersten Mal? Ich bin doch schon 32...
Was muß ich denn jetzt tun? Bzg. Gelder beantragen, Arbeit etc. ? Bin etwas verwirrt...
Gruß
evtl. Schwangere

Beitrag von keremi 09.09.06 - 13:20 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.
Am besten ers mal vom Doc die SS bestätigen lassen, dann deinem Arbeitgeber bescheid geben.
Geld beantragen kannst Du erst ab dem Tag der Geburt, vorher bearbeiten die garnichts, könnte ja Tod zur Welt kommen, was wir nicht hoffen und mach dir auch deswegen keine Gedanken, aber est wenn das Baby beim Standesamt gemeldet ist, gibt es Geld, außerdem brauchen die Ämter die Geburtsbescheinigung

Beitrag von arimaus 09.09.06 - 13:20 Uhr

WOW, das hört sich alles sehr nach SCHWANGER an!!!!

wäre ja dann gleich beim ersten mal ein volltreffer-gartuliere,beneidenswert!

meine meinung: um geld,arbeit usw. erstmal nicht kümmern,als erstes zum fa....der bestätigt dir dann hoffentlich deine ss und dann kommt alles andere!!!!

gruß ARI

Beitrag von yamie 09.09.06 - 13:20 Uhr

erstmal herzlichen glückwunsch über deine eventuelle schwangerschaft!

dennoch bin ich ein wenig verblüfft über soviel "naivität" mit 32. entschuldige bitte wenns falsch rüberkommt oder hart klingt.

wenn du schon 3 positive tests hattest und einge wunderbare symptome zeigst, dann ruf erstmal bei einem gynäkologen an und lass dir einen termin geben. klingt im ersten moment sehr nach schwanger sein...

alles was du wann, wo und warum beantragen kannst, was dir zusteht etc. bekommst du beim gyn (bzw. die info blätter die man dort bekommt)!




ich wünsch dir/euch viel glück und drück die daumen das alles klappt. :-)


lg
yamie 16. ssw

Beitrag von lizzy1978 09.09.06 - 13:23 Uhr

Hallo!

Ui ui..dat schein ja echt schnell gegangen zu sein!
Also wenn Du schon 3 positive Tests hast kann man gratulieren!! #fest
Positiv ist positv und wenn Du schön über NMT bist kannst Du auch sicher sein! :-9
Am besten Du machst jetzt einen Termin bei Deinem FA und der gibt Dir dann (hoffentlich) auch die Bestätigung und dann schick uns hibbelnden KiWunschlerinnen mal viele Viren! #huepf
Gelder beantragen hat dann noch Zeit. Dazu sollte das Kind erst mal da sein ;-) Evtl kann man kurz vorher schon mal die Formulare besorgen und vorbereiten.
Auf Arbeit bescheid sagen bleibt Dir überlassen. Aber zu früh würde ich es nicht sagen. Die meißten warten ab bis die 12. SSW rum ist bzw. die ersten 3 Monate überstanden sind.
Wünsche Dir viel Glück! #klee

Gruß
Lizzy (die im 6. ÜZ ist und langsam doch #heul könnte wg. dem Hormonchaos und Warterei...)