Kann man ananas einpflanzen, nicht lachen....!!!!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von woukymum 09.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo zusammen,

habe heute nach langer Zeit mal wieder eine frische ananas gekauft (asche auf mein haupt, sonst gab es die aus der dose)
und da habe ich mich gefragt, ob man das oberteil der frucht wohl einpflanzen kann.

Mein Sohn meinte, ob die "Haare der Ananas" wohl wachsen???

Freu mich über antworten,,,,.....!!!!!!!!!!!

LG Tanni

Beitrag von salem511 09.09.06 - 14:20 Uhr

Ja, geht. Mein Schwager hat's gemacht. Aber der hat nicht nur einen grünen Daumen, der hat grüne Hände!

Er hat den "Deckel" einer Ananas abgeschnitten und in einen Topf gepflanzt. Wächst wie bekloppt!

Aber gut, dass ich das grad lese. Ich muss noch meine Orangenbäumchen umpflanzen...#schwitz

LG
Salem

Beitrag von woukymum 09.09.06 - 21:43 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich das mal probieren, wegschmeissen kann ich die ja immer noch,...!!

Netten abend noch!!

LG Tanni

Beitrag von moonerl 10.09.06 - 01:31 Uhr

Hallo,

ja kann man. Hab ich auch mal gemacht und das Teil wächst immer noch und ich habe keinen grünen Daumen.

Hier stehts wie's geht:

http://www.swr.de/gruenzeug/gartentipps/2003/10/07/printbeitrag1.html

Grüßle :-)

Beitrag von kirke 11.09.06 - 16:18 Uhr

Viel Erfolg mit deiner Ananas!
guckst du auch hier: http://www.kuebelpflanzeninfo.de/exot/ananas.htm