Von 1er auf Pre?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ck160181 09.09.06 - 14:52 Uhr

Hallo,

seid einiger Zeit muß ich leider zufüttern. Da mein Kind allergiegefärdet ist habe ich mir Humana HA1 besorgt und war erleichtert, das da stand man kann es prima zum Zufüttern nehmen und ab Geburt.
Mein Sohn trinkt aber zum Stillen (!) noch ca. 800ml-900ml von der 1er dazu. Das ist doch zuviel oder? Er nimmt normal zu und hat auch mit der Verdauung keine Probleme. Jetzt habe ich aber gesehen, das es von Humana auch HApre gibt, ist wohl neu? Darauf hin habe ich bei humana angerufen und die Auskunft erhalten, das die 1er nur 1 Kcal mehr auf 100 ml hat als pre. Was soll ich jetzt machen? auf pre wechseln oder wird er dann nicht mehr satt?

Gruß Conny

Beitrag von marion2 09.09.06 - 15:26 Uhr

Hallo,

ich denke, du kannst bei 1er Nahrung bleiben.

Allerdings solltest du dich fragen, ob du ihn nicht lieber öfter anlegen willst, um die Milchmenge zu steigern. Du hast wirklich wenig Milch.

Falls es bei der Milchmenge bleiben sollte, mach so weiter wie jetzt. Da dein Sohn mit der Verdauung keine Probleme hat und normal zunimmt, scheint deine Lösung doch eine gute zu sein.

LG Marion