Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leonie07 09.09.06 - 16:20 Uhr

Hi Mädels,

heute wurde ja schon öfter das Thema Geld während der Schwangerschaft angesprochen nur werde daraus ne so richtig schlau.Wie ist das denn wenn man vor der SS gar kein Geld bezogen hat, bekommt man da auch Unterstützung? Is bei mir so, mein Schatz verdient (angeblich) zuviel und da bekomme ich nix vom Arbeitsamt.

Liebe Grüße
Leonie

Beitrag von snusnu 09.09.06 - 16:33 Uhr

Hast du es schon mal vom Amt prüfen lassen? wenn es so ist, dass dein Freund zuviel verdient, bekommst du nix, ausser ihr lebt nicht zusammen. Wenn ihr zusammen lebt, seit ihr dann eine Bedarfsgemeinschaft und somit wird das Geld von deinem Freund mit angerechnet.

Hoffe konnte dir n bissl weiter helfen.

LG saskia

Beitrag von zwerg2905 09.09.06 - 16:35 Uhr

Hallo,

wieso Arbeitsamt ? Wenn du von dort Geld haben wolltest (klar muss man da vorher gearbeitet haben), müsstest du auch dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, und das wirst du mit Kind ja kaum können, oder ?

Gruß
Nicole

Beitrag von leonie07 09.09.06 - 16:42 Uhr

Meine Frage lauetet anders.Das is mir schon klar das wenn ich ne arbeiten war dass ich da kein ALG bekomme!!

Beitrag von zwerg2905 09.09.06 - 16:45 Uhr

Du sprachst vom Arbeitsamt, deshalb meine Antwort.
Was man sonst noch so bekommen kann, keine Ahnung, müsstest du bei den Ämtern nochmal nachfragen.

Beitrag von naddl85 09.09.06 - 17:35 Uhr

hallo

hatte auch das thema mit amt und hab mich jetz letztens abgemeldet. bekam kein geld weil wir im ehelichem verhältniss wohnten. (mittleriweile richtig verheiratet.)

alsooooo. enn du nichts bekamst wegen deinem freund biste ALG3 (bekommst garnichts). war ich auch. hol dir nochmal nen termin für ein gespräch für ALG2 bzw harz 4.hab ich nicht bekommen. aber denk mal mehr als ablehnen können die eh nicht.

ausserdem erkundige dich mal bei der kirchengemeinde ob die nicht helfen. bei mir hiess das mutter/kindberatung. mein mann verdient allerdings 100 euro zuviel so das wir wiedermal leer ausgehen.

dann haste noch caritas oder pro familia,
halt nicht am arbeitsamt fest.
hatte ich anfang der ss auch und hatte nur stress.

viel glück. Naddl (33+3.ssw)