Milchschorf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zwergnase76 09.09.06 - 16:49 Uhr

Hallo
Mal ne Frage? Wie bekommt man den Milchschorf auf dem Kopf weg?



Danke schon mal.

Anja+Eric 11 Wochen

Beitrag von kathy79 09.09.06 - 16:56 Uhr

#sonne Hallo #sonne

Es könnte sein das du ihn erstmal gar nicht wegbekommst(das ist bei jedem Baby unterschiedlich)#schock. Aber was hilft ist Öl(Olive oder so) aufn Kopf, einweichen lassen und dann lann man das manchmal eigentlich ganz gut abreiben(Handtuch, Kamm oder ähnliches).
Ich hoffe ich konnte Dir helfen


#sternKathy#stern + Max #baby

Beitrag von kathleen79 09.09.06 - 16:59 Uhr

Hallo,

also bei uns hat einölen geholfen. Öl drauf (wir haben Babyöl genommen. Geht wohl auch Olivenöl ect.), etwas einziehen lassen und dann rauskämmen.
Teilweise kommt es nach einige Zeit wieder...Muss man dann eben wieder rauskämmen.
Versuchs einfach mal. Bei unserer Großen hat das allerdings nicht geholfen. Die hatte einfach viel zu viel und es kam immer mehr nach. Bei ihr war das erst nach ihrem 1. Geburtstag weg.

Viel Erfolg
Kathleen

Beitrag von sopi601 09.09.06 - 17:20 Uhr

Also bei uns hat Öl kaum was gebracht, hab dann mal fett Penatencreme draufgemacht und einwirken lassen (paar Stunden) ging sehr viel besser!
Ein paar Stellen blieben aber immer noch. Aber meine Kinder hatten beide sehr dichtes Haar, was erschwerend dazu kam.
LG sopi

Beitrag von golm1512 09.09.06 - 17:25 Uhr

Hallo!
Unser Sohn hatte ebenfalls Milchschorf, der ihn mächtig gejuckt hat und der nach faulen Eiern gerochen hat. Unsere KiÄ macht viel mit Homöopathie und hat ihm 5 Globuli Graphites C30 gegeben und uns Graphites 04% Salbe verschrieben. Nach ein paar Tagen war der Schorf weg und ist bis jetzt nicht wieder aufgetaucht.
Gruß
Susanne

Beitrag von sunshine81 09.09.06 - 22:26 Uhr

Hallo Anja, #liebdrueck

also wir haben es auch mit Babyöl gemacht. Einfach ein bißchen drauf machen und wir haben es mit nem Läusekamm einfach weg gekämmt. Und schwupps die Wupps war der Schorf weg. ;-)

Aber er kommt wieder. Also alles von Zeit zu Zeit wiederholen :-D

Liebe Grüße Sunshine