Wann Krankschreiben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svmama 09.09.06 - 17:01 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 24 SSW und fahre täglich mit dem ICE von Hannover nach Frankfurt zur Arbeit ins Büro. Habe mittlerweile allerdings große Probleme mit Ischias und Rückenschmerzen und weiß oft schon nach 20 bis 30 min nicht mehr wie ich sitzen soll. Aber eigentlich beginnt mein Mutterschutz erst Ende November, also in 10 Wochen. Gibt es etwas gegen diese Rückenschmerzen und würdet ihr mir raten überhaupt bis zur 34 Woche arbeiten zu gehen. Weiß nicht ob nicht durch den Stress auch Wehen ausgelöst werden können.

Gruß Silke

Beitrag von mwkoenigstein 09.09.06 - 17:08 Uhr

Hallo Silke,
du kannst dir von deinem Gyn auch ein Beschäftigungsverbot geben lassen. Dabei zahlt der Arbeitgeber weiterhin bis zu deinem Mutterschutz das volle Gehalt.
Ich wünsche dir Alles Gute.

LG Michi ET - 7

Beitrag von dasissjakompliziert 09.09.06 - 17:12 Uhr

ich würde glatt mal meinen Frauenarzt anrufen und fragen..

Beitrag von svmama 09.09.06 - 17:17 Uhr

Hallo,

na ja Montag habe ich Zahnarzttermin und bin sowieso nicht arbeiten und Dienstag ist sowieso mein Frauenarzttermin 24+0.
Hoffe da ergibt sich was!!!

Gruß Silke

Beitrag von aw1000 09.09.06 - 17:17 Uhr

täglich von hannover nach frankfurt????? wie lange biste denn da unterwegs?

Beitrag von svmama 09.09.06 - 17:21 Uhr

Hallo,

bin theoretisch 3, 5 h einfach unterwegs allerdings durch Bauarbeiten in den letzten Wochen oft noch länger plus 6 h Bürojob und dann das gleiche wieder nach Hause!!!

Gruß Silke