Hipp Säfte oK?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von josey_7683 09.09.06 - 17:55 Uhr

Hallo,
da meine Tochter so langsam mit Beikost anfängt hab ich überlegt biete ich ihr was zu trinen an. Hab einen Avent Magic Trinkbecher und einen von Nuk.
Nun habe ich überlegt was ich ihr anbiete und im Regal bei Rossmann gesehen das es 100 % BIosäfte gibt von HIPP. #kratz
Kann ich ihr den verdünnt geben?
3:1?
Oder nicht zu empfehlen?
Hab ihn mal gekauft und auch schon ausprobiert, sie schüttelt sich scheckig..*lol*#heul
Auch Apfel-Fenchel hab ich mal mitgenommen..
Was meint ihr?
Oder doch besser nur Wasser?

Danke im vorraus und lieben Gruß, #blume
Lucie+Mirja#herzlich

Beitrag von sissy1981 09.09.06 - 17:58 Uhr

Am besten sind nur Wasser und (Beutel)Tees. Sie enthalten keinen Zucker - im übrigen keine Kalorien die die Süßen ja dann gerne beim Essen einsparen.

Abgesehen davon gewöhnst du sie dann auch nicht an den Süßengeschmack bei Getränken.

Ansonsten kannst du natürlich auch Saftschorel geben (falls sie davon nicht wund wird), theoretisch auch mit ganz normalen Saft, dafür brauchts kein Hipp oder Alete.

LG sissy

Beitrag von josey_7683 09.09.06 - 18:03 Uhr

Hm, aber es steht doch drauf: Kein Zucker!!
Klar,aber der Fruchtzucker. Gerade bei Banane-.Apfel..
Stimmt, besser ist es schon sie gleich an Wasser zú gewöhnen oder?

Beitrag von sissy1981 09.09.06 - 18:06 Uhr

ja das ist das Beste.....vor allen Dingen....sie wäre nicht die Erste die danach nichts mehr ungesüsstes will......wie zum Beispiel meine Perle nachdem sie bei meiner Mutter war....da bekam sie nämlich irgendwelche Alete-Saft-Tee-sch...... es hat beinahe 3 (!) Wochen gedauert bis sich Madame wieder herabgelassen hatte außer der Milch noch was andres zu trinken #heul:-[#schock - ich hätte meine Mutter sowas von....#augen

Beitrag von josey_7683 09.09.06 - 18:09 Uhr

Oh ja,das glaube ich.. #augen
Meine Mutter ist auch so ein Exemplar. Das war auch der Grund wieso mein kleiner Bruder mit 3 alle Milchzähne gezogen bekommen hat.. #schock
Zum Glück wohnt sie weit weit weg.. ;-)
Danke du, gibts die Säfte gleich für uns zum Mittag..

Muss sie eigentlich zur Beikost was bekommen oder reicht die Mumi da noch aus auch wenn sie mal nen ganzen Teller isst?

Beitrag von sissy1981 09.09.06 - 18:13 Uhr

Man sagt sobald Beikost gegeben wird soll auch dazu Flüssigkeit gereicht werden. Mach dir aber keine Sorgen wenn sie gerade Anfangs nichts außer Milch trinkt dass ist nicht weiter schlimm - die meisten fangen erst an nebenbei zu trinken wenn mindestens 2-3 Mahlzeiten ersetzt sind.

Wenn du stillst sind die Säfte von Hipp übrigens nicht schlecht für dich durch die Zusätze - gerade falls es mal nit so hinhaut ernährungstechnisch ;-)

Beitrag von sissy1981 09.09.06 - 18:08 Uhr

Nachtrag
normale Kräutertees gehen ohne Probleme in diesem alter auch schonmal Früchtetee (hol Beuteltee in allen Granulaten ist trotzdem Zucker oder Süßungsmittel).

Heiltee's (Fenchel, Kamille) würd ich auch nur empfehlen wenn's Not tut.

Beitrag von viva1982 09.09.06 - 18:08 Uhr

Hallo Josey,

Also wenn Du mit Beikost anfängst ist es sicher nicht verkehrt, wenn Du Deiner kleinen Maus mal was verdünnten Apfelsaft zum Trinken gibst. Das hilft nämlich den Stuhl was flüssiger zu machen. Emily quält sich dann nicht mehr so.

Nachts bekommt sie aber ausschließlich Wasser oder ungesüßten Fencheltee.

Liebe Grüße
Sabrine

Beitrag von 6woche 09.09.06 - 21:02 Uhr

Hallo Josey #freu


Janic bekommt einen Becher Saft verdünnt mit sehr viel Wasser,wen er das getrunken hat,dan giebt es nur noch Wasser,also kannst ihr dne ruig geben da es auhc Vitamine drin hat einfach mit Wasser verdünnen

lg andrea und Janic

Beitrag von mabapri 09.09.06 - 23:03 Uhr

nur wasser oder beuteltee ohne zucker. alles andere soll man nicht nehmen.