bitte dringend lesen! Danke!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:08 Uhr

Habe heute mittag schon früher gepostet jedoch konnte niemand mir eine genauere Antwort geben deshalb versuche ich es jetzt noch einmal. Hier sind die Ergebnisse von meinem Hormonstatus: die Blutabnahme erfolgte an ZT 35, ich glaube an dem Tag ES gehabt zu haben ,bin mir aber nicht 100% sicher


FSH 9.4 UI/L
LH 17.6 UI/L
Oestradiol 37 pg/ml
Progesteron 0.4 ng/ml
Testosteron (total) 87 ng/dL
Androgen Index (FAI) 12.1 ¨


Kann mir jemand sagen wie die Werte sind?

Beitrag von rynn3009 09.09.06 - 18:17 Uhr

Hallo,
hab die weiblichen Hormon-Normwerte mal gegoogelt:

http://www.wunschkinder.net/theorie/grundlagen-der-fruchtbarkeit/normaler-hormoneller-zyklus-der-frau/normwerte-der-wichtigsten-hormone/

Danach bist du anscheinend überall normwertig :-)
Warum haste Deinen FA nicht gefragt??#kratz
Steffi

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:23 Uhr

Danke :) Mein FA ist jetzt für 2 Wochen in Ferien... Meinst du nicht das Oestradiol niedrig ist und LH hoch?

Beitrag von rynn3009 09.09.06 - 18:23 Uhr

ich sehe gerade, dass Du das selbe Posting jetzt schon dreimal gebracht hast und auch viele Antworten bekommen hast.
U.a. einen identischen Link bekommen hast...

Meinste nicht, es reicht langsam???#kratz

Steffi

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:26 Uhr

naja eine eindeutige antwort war nicht dabei und mit dem link kann ich nichts anfangen.

trotzdem danke

Beitrag von sushy 09.09.06 - 18:27 Uhr

hallo...
also

FSH:2-12 U/l (in der Folikel und Lutealphase(so ca bei eisprung), bis 20 U/L mittzyklisch

LH:2-8 U/L in der folikel und lutealphase, 6-20 mittzyklisch

oestradiol:mittzyklischer Gipfel von 30-350 pg/ml

Progesteron: 0,2-1,0 ng/ml außerhalb der lutheralphase,6-25ng/ml in der lutheralphase

Testosteron: find ich leider nix

Androgen index: steht so bei mir auch nicht im buch,habe hier nur Androstendion(männl.Sexualhormon) 0,5-2,5ng/ml
glaub aber nicht,dass das das gleiche ist,denn dann wär es sehr hoch.

ich hoffe,ich konnt dir weiterhelfen.wenn du noch fragen hast,meld dich noch mal

liebe grüße susi

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:33 Uhr

Danke Susi :-D ist die Mens schon eingetroffen? Bei mir noch nicht.... bin gespannt :-D!
Ich glaube meine Hormonwerte sind also ganz ok, ausser dass das Oestradiol relativ niedrig ist .... Man bin ich froh wenn ich meinen Termin beim FA endlich habe, war leider nix mehr frei bis Ende Oktober #schmoll

Lieben Dank
Bridget

Beitrag von sushy 09.09.06 - 18:35 Uhr

nö,immernoch nix....#freu
das is alles komisch.na ja *g*

erst oktober thermin?das ist aber echt spät! geh doch zu nem anderen,oder sag,das du schmerzen hast,oder so.dann bekommste früher einen

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:38 Uhr

Hab ich versucht aber dann muss ich ohne Termin gehen und stundenlang warten bis ich an die Reihe komme. Werde dann eben warten.....

Drücke dir jedenfalls weiterhin die Daumen ;-) wer weiss

schau mal mein ZB meine Tempi ist heute wieder gestiegen
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107671&user_id=623755

Beitrag von sushy 09.09.06 - 18:43 Uhr

oh dankeschön :-)

bei dir ist das ja auch ein ständiges rauf und runter,was? versteh aber nich allzuviel vom messen #hicks

dann ruf doch einfach nen andren arzt an.

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:56 Uhr

werde mich einfach gedulden. meinst du ich soll testen? Hab noch welche von babytest...

Beitrag von sushy 09.09.06 - 19:48 Uhr

ich ahb keine ahnung,ehrlich gesagt...
vor allem wenn dein lezter zyklus schon so ewig lang war,weiß ich nicht,ob das wirklich viel bringt...

Beitrag von anna2003 09.09.06 - 18:38 Uhr

Hallo,
ich glaube Du hattest keinen ES an diesem Tag. 35ZT wäre ganz schön spät für einen ES. Das LH Hormon muss wenigstens bei 40MLU liegen damit ein ES erfolgt.
Ich hoffe ich konnte helfen!
MFG
Anna2003

Beitrag von anna2003 09.09.06 - 18:45 Uhr

Hast Du denn am 35ZT einen Ovutest gemacht? Hast Du immer so lange Zyklen?
MFG
Anna2003

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:55 Uhr

Ja habe ich und habe wirklich gemeint der sei positiv, ist ja nicht immer so leicht zu erkennen.
Hier mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107671&user_id=623755

Beitrag von anna2003 09.09.06 - 19:11 Uhr

Ganz schönes rauf und runter mit der Tempi.Wie lange versuchst Du denn schon SS zu werden?:-) Wir wollen unser 3. und letztes Kind haben.Anfang Mai wurde mir Die Hormonspirale gezogen.Bin jetzt im 2.Üz aber mein Ovutest zeigt diesen Monat immer nur eine 2. Konntrollinie an die nicht dicker als die 1.istBin am 19. Zyklusttag.
MFG
Anna2003

Beitrag von wantababy 09.09.06 - 18:54 Uhr

Hm dann bin ich ziemlich aufgeschmissen #schmoll habe geglaubt ovu test wäre positiv gewesen an dem tag und hat auch dolles ziehen im unterleib. Mein letzer ZK war 95 Tage! Deshalb hätte es gut sein können mit dem ES. Das heisst ich wäre dann wohl noch immer in der Follikel Phase und das nach 35 Tagen!!! #heul#heul
Danke für deine Antwort!