Meine 4 Sternchen, ich vermisse Euch so

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von jeremyundleonie 09.09.06 - 18:46 Uhr

Hallo meine 4 kleinen Engel,

wir vermissen Euch noch immer so sehr. Die Trauer um Euch nimmt immer mehr zu als ab. Tag für Tag denken wir an Euch und stellen uns vor, wie es mit Euch gewesen wäre. Jeden Tag bastel ich an Eurer Homepage, damit sie schön aussieht. Das hilft mir wenigstens etwas mit der Trauer fertig zu werden. Wir wollten Euch doch die ganze Welt zeigen, Euch lachen sehen, Euch Gücklich machen. Die Trauer in uns, ist noch genauso stark, als wäre es erst gestern passiert. Leider müssen wir damit Leben, obwohl dies sehr sehr schwer ist.

Lieber Jeremy,

vor allem kann ich nicht begreifen, warum du von uns gegangen bist. Wenn ich lese wieviel Frühchen es geschafft haben. Mit Sicherheit hattest du deine Gründe und hast diesen Weg dir selbst ausgesucht. Bloß dies zu verstehen fällt mir wirklich schwer. Ich habe noch immer diese Bilder vor mir, wie ich dich zur Welt gebracht habe, oder wie du in dein Bettchen lagst, oder mit du deine kleinen äuglein aufgemacht hast oder dich so süß gestreckt hast, vor allem wie du in unserem Armen gelegen hast, als kleiner Engel. Dich gehen zulassen war das schlimmste in unseren Leben, genauso wie deine kleine Schwester Leonie, wie sie in meinen Armen eingeschlafen ist. Es schmerzt noch immer sehr.
Die Zeiten mit Euch waren sehr sehr kurz, aber sind Euch sehr Dankbar das wir Euch kennenlernen durften und die Zeit mit Euch werden wir niemals vergessen.

Ruht in Frieden, in gedanken sind wir immer bei Euch.

Wir lieben und vermissen Euch ganz sehr.

Trotz allem, bleibt ihr unsere Kinder. In unserem Herzen seid ihr immer bei uns.

In ewiger Liebe Eure Mama und Papa

Mandy und Heiko

Ich zünde für Euch 4 #kerze#kerze#kerze#kerze an.

Und für jeden von Euch einen dicken schmatzer#kuss#kuss#kuss#kuss

Beitrag von s70v74 09.09.06 - 20:05 Uhr

Hallo Mandy,
ich hab mir gerade Eure Website angeguckt und hab weinen müssen. Natürlich sind es schlimme Erlebnisse, aber man merkt wie liebevoll Du bzw. Ihr die Seiten gestaltet habt und ich hab sehr großen Respekt vor Euch.

Ich hatte 2 FG , einmal 9. und einmal 6. SSW und bin fast wahnsinnig geworden. Beim 3. Versuch ist , dank Utrogest, alles gut gegangen und unsere Kleine Maus ist mittlerweile 7 Monate alt.
Wir sind allerdings am überlegen, ob wir noch einen 4. Versuch starten sollen. Es zeehrt ganz schön an den NErven.


Darf ich mal eine persönliche Frage stellen?
Versucht ihr es weiter?
Könnt ihr durch Medikamente irgentwie vorbeugen?


Viele Grüße#liebdrueck
Verena mit Mäusezahn Katharina *05.02.06

Beitrag von jeremyundleonie 09.09.06 - 20:13 Uhr

Hallo Verena,

das auch du 2 FG hattest tut mir wirklich sehr leid.
Wozu musstest du Utrogest nehmen? Und wie lange?

Ja wir sind schon wieder in Planung, gehe jetzt in den 3.ÜZ.

Nehme Femibion ein, muss mich dann in der ss spritzen wegen mein Blut und in der 14.ssw wird dann Muttermundverschluß gemacht und halt sehr sehr sehr viel liegen.

LG Mandy

Beitrag von s70v74 09.09.06 - 20:28 Uhr

Hallo Mandy,

Utrogest hab ich bekommen ,da ich bei den ersten beiden SS Blutungen bekommen habe. Wobei ich bei der 2. erst dachte es wären die "normalen Tage"., das es schon ein Abgang war , damit hat keiner gerechnet. Bis zur 15.SSW habe ich die Tabletten in der 3. SS genommen , als Vorsichtsmaßnahme.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen das beim nächsten Mal alles gut geht!!!!!!!!!! #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

VG
Verena

Beitrag von jeremyundleonie 09.09.06 - 20:45 Uhr

Vielen Dank, dass kann ich echt gebrauchen.

LG Mandy

Beitrag von andreag1302 09.09.06 - 22:00 Uhr

Ich habe selten so eine schöne,liebevolle HP gesehen....

Ganz liebe Grüsse Andrea #kuss

Beitrag von jeremyundleonie 09.09.06 - 22:04 Uhr

Liebe Andrea,


vielen vielen Dank und vor allem Danke für deine Einträge.

#liebdrueck

LG Mandy

Beitrag von sushy 09.09.06 - 22:08 Uhr

Hallo...
Ich habe gerade deine Page geesen und immernoch laufen mir die Tränen. Ich wünsche euch ganz viel kraft und alles gute für die zukunft.

Beitrag von 75engelchen 09.09.06 - 22:39 Uhr

war gerade auf eurer Seite. Es ist zuuu traurig. habe weinen müssen.
Habe bei deiner letzten Schwangerschaft sooo die Daumen gedrückt.
Mensch ich versteh das nicht !!!!

Es tut mir so leid.

Ich hoffe es wird bald klappen.

Habe gelesen das bei Leonie der FA hätte früher eingreifen müssen.
Wechsel ihn ! ich wünsch euch alles liebe und das es bald klappt. Werde dann mit euch mit fiebern.
Diesmal klappt es. glaube fest darann !!!!!!!!!!#herzlich


LG Engelchen

Beitrag von fast5 09.09.06 - 23:15 Uhr

[Quote]Lieber Jeremy,

vor allem kann ich nicht begreifen, warum du von uns gegangen bist. Wenn ich lese wieviel Frühchen es geschafft haben[/Quote]
(keine Ahnung, wie man hier zitiert)

Liebe Mandy *maldrückenmuß*

weißt du, wie oft ich mich das auch frage...
Hätte man meiner Maus nicht auch eine Chance geben sollen?

Hab heut vormittag nach deiner HP gesehen - da war sie aber noch im Wartungsmodus - werd ich doch gleich mal nachsehen, obwohl, sie war doch schon soooo schön.
ich schick euch ein Kraftpaket
und das bald alles gut wird*bussi*

Alles Liebe Alex

Beitrag von opa1972 10.09.06 - 07:37 Uhr

:-D liebe mandy,

ich wollte dir nochmal mut machen und euch sagen das ich oft an euch denken muß.wenn du jetzt in der 14ssw den muttermundverschluß machst und auch spritzt ,dann klappt es sicher bald mit der #schwangerschaft und du wirst bald ein gesundes #baby im arm halten dürfen.ich glaube da ganz fest daran,weil du kennst ja meien geschichte auch.gib die hoffnung nie auf.ich dachte auch ich dürfte nie ein gesundes #baby im arm halten dürfen.aber du weist ja das justin gesund zur welt kam udn er ist ja jetzt schon 2,5 jahre alt.wenn du jetzt alles machst was du sagtest,dann glaube ich fest daran das du bald ein gesundes baby im arm hällst.ich schicke dir ein reisengroßes kraftpaket und bin in gedanken bei euch.ich freue mich schon ,wenn ich von dir höre das du ein positives testergebnis in den händen hällst.

#herzlich anka mit justin an der hand und #kerze für larissa und #kerze#kerze#kerze#kerze für deine sternchen

Beitrag von lizzy2000 10.09.06 - 21:39 Uhr

Liebe Mandy,

ich kann so gut verstehen wie es Dir gehen mag und drück Dich mal ganz vorsichtig...

Es wird wieder besser werden...bestimmt...und ich weiß wovon ich spreche :-(

Gib Dir alle Zeit der Welt um Deine Trauer richtig zu verarbeiten...Dein Körper wird erst wieder schwanger wenn Deine Seele es zuläßt :-)

Nach Gregors stiller Geburt in der 23.SSW hat es über 11 Monate gedauert bis ich wieder schwanger wurde. Und das auch erst in einem Moment wo ich überhaupt nicht damit rechnete, dass es klappen könnte ;-)

Nach dem totalen Muttermundverschluss und liegen von der 23.SSW bis 32.SSW habe ich seit 5. August endlich mein gesundes Mädchen im Arm #freu

Du siehst- es geht und ich bin mir sicher, dass auch Du bald wieder #schwanger werden wirst und dann alles gut gehen wird :-)

Ich schicke Dir viele gute Gedanken und Kraft!
Alles Liebe!
Lizzy2000

Beitrag von jeremyundleonie 10.09.06 - 21:51 Uhr

Liebe Lizzy, habe die eine Mail geschickt.


Und allen anderen möchte ich mich recht Herzlich für die netten Worte bedanken, ihr seid so lieb.

#danke

LG Mandy

Beitrag von schadinski 11.09.06 - 21:39 Uhr

Liebe Mandy, lieber Heiko,

ich habe gerade eure Homepage besucht und hab, ehrlich gesagt, Rotz und Wasser geheult.
Es tut mir so leid für euch!!!
Ich wünsche euch alles,alles Gute und bewundere euch für eure Stärke!!!
Liebe Grüsse
Kathi