Schlaflose Nächte

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dani_ela 09.09.06 - 18:51 Uhr

Hallo zusammen.

Unsere Tochter ist jetzt etwas über 5 Monate. Seit ca. 1 1/2 Wochen wacht sie jede Nacht mindestens 4 mal auf. Ich hab ihr schon Wasser nachts gegeben aber das will sie nicht. Sie hat auch keinen Hunger. Es dauert dann teilweise über eine halbe Stunde, bis ich sie wieder zum schlafen bekomme.

Können das die Zähnchen sein oder was denkt ihr?

Liebe Grüße

Dani mit Luisa #klee

Beitrag von kroetenfix 09.09.06 - 19:47 Uhr

Hallo Dani,
ein Patentrezept kann ich dir leider nicht geben...aber es ist wohl nichts außergewöhnliches in dem Alter. Es kann alles mögliche sein, die Zähne oder sie entwickelt sich gerade weiter und muss es verarbeiten. Babys abe dem 6.Monat haben wohl auch nicht mehr so einen tiefen Schlaf und wachen eher mal auf.
Jana hat das auch,sie hatte seit der vierten Woche durchgeschlafen und auch seit dem 5.Monat damit aufgehört#heul... Sie schläft schlecht ein und wacht mehrmals die Nacht auf. Mittlerweile nehm ich sie mit zu uns ins Bett wo sie dann auch wieder einschläft. Ich schiebe es darauf,daß sie in den letzten Wochen so viel Neues gelernt hat...Sitzen,Robben,etc..und sie sich erst daran gewöhnen muss. Anscheinend kommt dann nochmal so eine Phase wenn sie laufen lernen und wenn sie sprechen lernen....
Tja...es ist eine Phase....und geht auch vorbei.
Alles Liebe,
Bea mit Jana *23.01.06 die ich gerade nach 20 Minuten Schlaf schon wieder #schrei höre.....

Beitrag von zaupel 09.09.06 - 22:40 Uhr

hi dani,
sei getrost, auch uns geht es phasenweise so!
wir hatten gerade wieder 5 tage wo unsere tochter durchschlief und letzte nacht wurde sie wieder wach und brauchte eine stunde um wieder einzuschlafen!
wir sind schon froh, wenn es nur eine stunde dauert, vor ein paar wochen dauerte es immerhin noch bis zu 3 stunden bevor sie wieder eingeschlafen ist #gaehn
bei uns sind es bisher immer phasen gewesen und zwischendurch war es dann immer wieder auch mal ruhiger, allerdings freuen wir uns schon, wenn die phasen in denen sie durchschläft wieder mal länger werden ;-), halte durch,
LG zaupel :-)