Lippenbläschen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstinhb 09.09.06 - 18:53 Uhr

Hallo!

Ich habe seit letzter Nacht zwei kleine Lippenbläschen die auch schmerzen. Ist das wohl Herpes?
Kenne ich sonst so gar nicht bei mir. Bin nun in der 12. SSW und wollte fragen, ob es mit der SS in Verbindung steht und ob eine derartige Entzündung (noch recht klein) behandelt werden müsste.

Vielen Dank!

Kerstin +#baby

Beitrag von mimimausi28 09.09.06 - 19:01 Uhr

Hallo Kerstin,

das kann sein, dass das Herpes ist. Ich habe zwar noch nie Probleme mit Herpes gehabt, aber ich hab am Anfang beider Schwangerschaften eine Gürtelrose bekommen und das ist wohl der gleiche Erreger. Man hat mir das damals so erklärt, dass der Erreger im Körper lauert und sobald dieser geschwächt (Schwangerschaft) kann er zuschlagen. In der Regel behandelt man das mit Zovirax - das ist aber in der Schwangerschaft nicht erlaubt. Ich konnte meine Gürtelrose mit Anaestesulf behandeln. Das ist das Zeug, dass die Kinder auch bei Windpocken bekommen. Aber an den Lippen geht das wohl schlecht. Frag doch einfach mal Deinen Gyn danach - er wird bestimmt wissen, was Du nehmen kannst. Wie gesagt, es scheint ja häufiger vorzukommen!

Eine schöne Restschwangerschaft!!

Liebe Grüße
Mimi (32. SSW)

Beitrag von carter3676 09.09.06 - 19:33 Uhr

Hallo Kerstin!

Also ich habe seit meiner frühen Jugend mit Herpes zu kämpfen und habe allemöglichen Mittel ausgeteste. BIn jetzt stark erkältet und habe dadurch Herpes zwischen Mund und Nase. Ich nehme dafür Fenestil gegen Lippenherpes, und das hilft ganz gut. Glaube auch nicht, dass es irgendwie schädlich sein kann in der SS, denn Du wendest es ja nur äußerlich an. Ansonsten gibt es in der Apotheke auch noch planzliche Herpessalben, die meiner Meinung nach nur nicht so gut helfen.

LG,
Sabine

Beitrag von punktolino 09.09.06 - 20:23 Uhr

Hallo,

das hört sich nach Herpes an. Hab das selbe Problem seit der SS. Ich nehme von Ratiopharm ´ne Herpessalbe (so ähnlich wie Zovirax). Das darf man auch während der SS nehmen#freu. Wird ja auch nur äußerlich angewendet. Wenn Du dem Apotheker sagst Du möchtest die Herpessalbe von Ratiopharm haben, dann weiß er schon welche Du meinst.
Mein FA hatte mir damals gesagt, das die Salbe unbedenklich ist.

Liebe Grüße
punktolino mit Finn Niklas (22+5)

Beitrag von kerstinhb 09.09.06 - 23:54 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten und eure Hilfestellung!

Schönes Wochenende noch!#blume
Gruß Kerstin