Babysitterfragen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cosmashiva24 09.09.06 - 19:40 Uhr

Hallo


seit langem suche ich schon einen Babysitter für meine 2 Jungs.
Nun des öfteren habe ich hier Kontakt mit einem Mädchen das Bald 16 Jahre wir, wir treffen uns öfter am und im Bus und sie geht sofort auf meine 2 Zwerge zu und spielt und bespaßt sie.
Mein goßer mag sie auch sehr gerne und ist sowieso ein sehr umgängliches Kind mein kleiner eher der skeptiker braucht halt immer ein bischen Zeit.
Nun hab ich sie heute gefragt ob sie nicht mal am abend Babysitten möchte, sollte ich da vorher zur Mutter gehn und mit ihr sprechen das Mädchen ist bei der Wasserwacht und im Hockyveerein und sie macht auch einen sehr reifen eindruck auf mich.
Was sollte man ihr denn so Zahlen es geht ja meist nur um abens wenn wir weggehn und sie säße nur aufm Sofa.


#danke
Cosma mit Samuel bald 3J und Vincent 14 Mon

Beitrag von niner 09.09.06 - 21:03 Uhr

ich bin babysitter.
ich bekome 5 euro in der stunde.
zuerst bringe ich das kind ins bett.
dann sitze ich auch nur dort und warte, dass er hustet, oder weint.
eine tagesmutter bekommt pro kind zw 2,50 und 7 euro.
meine schwester gibt mir, weil sie ein schl. gewissen meinetwegen hätte, 3,50€, wenn ihre babysitterin nicht kann. die bekommt 4€.

Beitrag von arienne41 09.09.06 - 21:39 Uhr

Hallo!


Zahlen würde ich 4€-5€ oder du fragst sie einfach.

Mit der Mutter würde ich auf alle Fälle sprechen (das dem Mädchen auch sagen) da ich davon ausgehe das ihr abends weg wollt.
Dann würde ich klären wie das junge Mädchen nach Hause kommt.
Mir selber wäre es wichtig wie mein Kind nach Hause kommt nicht das es Nachts oder spät allein durch die Nacht muß;-).

Gruß Ellen

Beitrag von luzy77 10.09.06 - 10:06 Uhr

Hallo, wir haben auch eine Babysitterin die 16 ist. Sie bleibt meistens bis um 22 Uhr weil es um Kays Trainingszeiten geht. Mit der Mutter haben wir nicht gesprochen, Sie hatte sich auf einen Internetaufruf gemeldet. Wir zahlen 4 Euro die Stunde und meistens fahren wir sie nach Hause, damit sie abends nicht alleine fahren muß. Als ich früher Babygesittet habe, habe ich dort am WE übernachtet und bekam die Nacht bezahlt.

Gruß

Tanja