Entspannung während ICSI?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathrin83395 09.09.06 - 20:20 Uhr

Hallo !

Wie lenkt Ihr euch während der ISCI ab um entspannter zu werden und nicht dauernd zu denken:
HATS GEKLAPPT ODER NICHT !!!

LG
kathrin

Beitrag von sweetzitrone 09.09.06 - 20:26 Uhr

Drücke dir gaaaaaaaaaaaaaanz doll die Daumen. Positiv denken Süsse....
Liebe Grüsse
Sonja

Beitrag von kathrin83395 10.09.06 - 09:23 Uhr

Danke Sonja !

Wir können echt jeden Daumen gebrauchen wie alle anderen Mädeln hier auch.
Drücke jedem die Daumen, dass er mal das Wunder Baby erfahren darf-

Eure Kathrin

Beitrag von crolly 09.09.06 - 20:31 Uhr

Liebe Kathrin...

ich bin beim 2. ICSI-Versuch ss geworden und unesere Zwillinge (hatte auch 2 EZ einsetzen lassen) sind mitlerweile gute 21 Monate alt (wie die Zeit rennt #schock ).

Und ich kann Dir sagen: Ablenken geht irgendwie fast gar nicht. Ich habe sehr viel daran gedacht. Das einzige, wozu ich mich gezwungen hatte, war kaum Streß an mich ran zu lassen. Hatte zu dem Zeitpunkt auch Urlaub - also keinen Firmenstress.


Wünsche allen hier von #liebe alles Gute.
VLG Crolly

Beitrag von kathrin83395 10.09.06 - 09:22 Uhr

Hi Caro !

Deine 2 sind so süß !
hm hauptsache mal 1 baby ein gesundes. Mehr wollen wir nicht.
2 wären noch toller. Mal sehen wann es klappt.-
Wunder brauchen halt Zeit !

Danke dir für deine Antwort.
Kathrin

Beitrag von lupa69 12.09.06 - 11:07 Uhr

Hallo Kathrin!
Mir werden wahrscheinlich am 27. September 2 Eizellen eingesetzt und ich muß ehrlich gestehen, ich hab ein bisschen Angst davor, Zwillinge zu bekommen. Mein Schwägerin hat
vor 4 Wochen einen Jungen entbunden und ist so schon ganz fertig. Wie händelt man denn das mit stillen, schlafen usw.
Lg und weiterhin alles Gute
Lupa

Beitrag von vergeslich 09.09.06 - 20:31 Uhr

Hallo!

Ich habe mir damals viel Zeit für mich genommen. Öfters einfach mal nur faul auf der Couch gelegen und ein schönes Buch gelesen oder einen schönen Film geschaut. Dann habe ich mich mit Freundinnen zum reden getroffen und mich von meinem Mann, mit einer tollen Massage, verwöhnen lassen.
Auch wenn es nicht geklappt hat und die Zeit vorher ziemlich "stressig" war, war die Zeit beim warten doch irgendwie die schönste. Das Gefühl da ist jetzt was in mir, war für mich sehr schön, auch wenn es leider bei uns nicht geklappt hat.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen #pro #klee #pro #klee

LG vergeslich

Beitrag von kathrin83395 10.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo !

Versucht ihr noch eigéne Kinder zu bekommen ?
Das mit eurer Pflegetochter ist echt süss.
Würd das auch jederzeit tun.

Kathrin

Beitrag von vergeslich 10.09.06 - 10:04 Uhr

Hallo!

Ein eigenes Kind hätten wir schon gerne und manchmal denke ich auch noch daran. Aber da es bei uns immer schwerer wird, bekommen wir bestimmt vorher den sechser im Lotto (ohne gespielt zu haben). Mein Mann hat schlechte Spermien und bei mir hat man vor 3 Jahren Endometriose festgestellt. Ich weiß nicht ob dir die Krankheit etwas sagt, aber mit der kann man auch schlecht Kinder gekommen. :-( Jetzt wurde mir wegen der Endo der rechte Eierstock und der Eileiter entfernt und ich muß im Moment die 3 Monatsspritze nehmen. Also wieder ein Punkt, der es schwerer macht :-(
Ich bin jetzt wirklich froh, das wir damals den Weg gegangen sind, da ich auch die Strapazen einer weiteren ICSI nicht machen wollte. Das ging bei mir auch nicht alles so reibungslos.
Das wir mit unserer Pflegetochter so ein Glück hatten und das alles so schnell funktioniert hat, hat uns von dem "eigenem Kind" ziemlich abgelenkt. Wir gehen jetzt wieder ziemlich locker damit um. Manchmal tut es schon noch weh, wenn gerade eine Bekannt schwanger wird, aber dann schaue ich mir unsere Kleine an und bin wieder froh. Es war ein langer Weg es zu akzeptieren, aber wir haben es glaube geschafft.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen. In welcher Klinik bist du den und wann geht bei dir alles über die Bühne?

LG Diana

Beitrag von kathrin83395 10.09.06 - 10:16 Uhr

Hi Diana !

Du in der Frauenklinik Salzburg lassen wir es machen.
Die sind alle total nett.

Am 25.9. fängt die Downregulierung an und dann mit dem neuen Zyklus dann die ICSI.

LG

Beitrag von joergdoerthe 09.09.06 - 20:36 Uhr

Habe gerade deine VK gelesen,könnte meine sein.
Wir haben auch gebaut,bei meinen Mann das gleiche Problem,...
Das liebe Geld hat mir/uns auch viele Sorgen und Tränen gekostet!!!!!Die Angst wenn nicht,geld ist dann weg.Ich verstehe all das.Wir hatten das Glück das meine Eltern (Haben selber nicht viel) uns das Geld geschenkt haben.Sie haben so mitgelitten.
Versuch immer postiv zu denken!!!Es ist nicht immer so leicht.Es gibt einen ganz tollen Spruch den ich meiner lieben EX Kollegin zu verdanken habe : Kleine Wunder brauchen Zeit und große noch viel mehr!Diesen Satz habe ich mir bestimmt 1000000 mal gesagt.

Beitrag von kathrin83395 10.09.06 - 09:19 Uhr

WErd den Spruch beherzigen.
Das wunder dauert nun schon 4 Jahre und kommt leider noch nicht. Mal sehen !
Danke für alless

Beitrag von belladonna04 10.09.06 - 09:38 Uhr

Guten morgen Kathrin!!!

Hab´s irgendwie vergessen: Hast du die erste ISCI auch schon hinter dir???

Also ich muss sagen, bei mir wird´s von Tag zu Tag schlimmer! Ich weiß auch nicht mehr wie ich mich noch ablenken kann... Muss noch bis Donnerstag durchhalten!

Meld dich mal

Karina

Beitrag von kathrin83395 10.09.06 - 09:51 Uhr

Moin Karina !

Ne leider. Am 25.9 fang ich mit der Downregulierung an.
Dann gehts weiter !

hm kannst mir gerne schreiben wie es dir so geht.
Geh doch raus bei dem wetter, geh einkaufen, hast du Haustiere ?? Kümmer dich um sie.

Mache meine 2te Page unter meinbaby.ch
Da schreib ich auch alles rund um den KiWu und ICSI auf.

Kannst gern auch über die VK schreiben.

LG
Kathrin