eisenhaltige lebensmittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carrie23 09.09.06 - 20:42 Uhr

hi ich suche eisenhaltige lebensmittel, leider findet man im internet nur einen ganz kleinen teil davon und leber soll ne schwangere ja nicht unbedingt essen.

kennt sich einer von euch damit aus?

lg carrie mit 9+2

Beitrag von zwillima 09.09.06 - 20:45 Uhr

Hallo,

Rindfleich, Naturreis, Hülsenfrüchte, grünes Gemüse. Wobei Rindfleich den höchsten Eisengehalt hat.

L.G.
zwillima

Beitrag von marlene75 09.09.06 - 20:54 Uhr

´Wichtig ist nicht nur die Eisenaufnahme, sondern auch die Aufnahmeanregung. Wenn Du also immer ein paar Spritzer Zitrone zum eisenhaltigen Essen nimmst, kann Dein Körper das Eisen erst richtig aufnehmen! Gut sind auch SS-Tee's oder einfach der Kräuterblutsaft!
Alles Gute
Marlene+ #schrei-boy 28 SSW+2#stern

Beitrag von shippchen 09.09.06 - 21:11 Uhr

Hallo,
meine Hebi hat mir folgendes Rezept empfohlen:

250g Rosinen
250g Feigen
250g Pflaumen
250g Aprikosen

alles klein schneiden und über Nacht in 1 Liter schweren Rotwein einlegen. Dann alles köcheln (so geht auch der Alkohol weg) und anschließend pürieren. Das ganze in Gläser abfüllen und als Brotaufstrich, zu Grießbrei,... essen.

Schmeckt auch ganz ok.

Liebe Grüße,
Simone

Beitrag von schwalbenvogel 09.09.06 - 21:12 Uhr

Hallo,

eisenreiche Nahrung ist:

Rote Bete, Fisch, Fleisch, Spinat, Traubensaft (generell alle dunklen Beeren )

Wichtig ist auch Eisen mit Vitamin C zu Dir zu nehmen, sprich zb ein Glas Orangensaft zum Essen.
Seitdem ich auf Koffein verzichte, (Cola, Kaffee...) ist auch mein hb Wert besser geworden, weil Koffein den Körper das Eisen entzieht.

Wünsch Dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft
LG Tanja 35+5 #baby ET- 30 #freu#schwitz

Beitrag von simimomo 10.09.06 - 15:26 Uhr

Hallo carrie,

vieles haben ja meine Vorrednerinnen schon geschrieben.
Wichtiger als der absolute Gehalt ist die Aufnehmbarkeit durch den Körper. Generell ist es so, dass das Eisen in Fleisch besser vom Körper aufgenommen werden kann als das Eisen aus pflanzlichen Produkten. Deshalb ist es sinnvoll, immer mal auch etwas Fleisch zu sich zu nehmen (vor allem dunkles Fleisch). Aus Obst und Gemüse ist es für den Körper immer etwas schwieriger, da das Eisen da in einer anderen Form vorliegt. Es stimmt, dass man da in Kombination mit Vitamin C die Aufnahme verbessern kann (also immer auch ein Glas Fruchtsaft o.ä. dazu trinken). Laut meiner Hebamme sollte man außerdem beachten, dass man Eisen (wenn ggf. in Tablettenform) nicht unmittelbar zusammen mit Magnesium aufnimmt, da sich die Wirkung aufheben kann.

Viel Erfolg

simimomo

Beitrag von carrie23 10.09.06 - 19:08 Uhr

ic hdanke euch, bin gestern nimmer zum pc gekommen.

also kann ich rein theoretisch auch mal rote rüben salat essen und nehme dann damit auch eisen zu mir.

ist mir viel lieber als das ganze in tablettenform.

wünsche euch auch noch eine schöne schwangerschaft.

lg carrie mit 9+3