Gebärmutter mehr nach rechts als in die mitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von karina83k 09.09.06 - 20:56 Uhr

hallo,

ich hoffe könnt ihr mir helfen.war beim fa,bin 6+2 ssw und meinte das mein gebärmutter ist mehr nach rechts plaziert als in die mitte,ich weiss nicht ob das nur ganz wenig oder mehr.ist das schlim?hat oder hatte noch jemand dass?


lg karina83k

Beitrag von darkblue6 10.09.06 - 11:02 Uhr

Hallo!

Also bei mir wächst die Kugel auch eindeutig mehr nach rechts. Ich hatte das am Anfang selbst gar net so bemerkt, aber meine Hebamme hat mich dann beim abtasten (war glaub ich so um die 24 SSW rum) mal darauf hingewiesen; ansonsten hat sie aber nix weiter dazu gesagt, also geh ich mal davon aus, dass das nicht weiter schlimm ist...

Mittlerweile merk ich halt, dass meine Maus sich eben mehr in der rechten Bauchhälfte breit macht, aber ansonsten liegt sie brav mit'm Kopf nach unten:-)

Ich denk mal, Dein FA hätte Dir außerdem auch gesagt, wenn irgendwas zu beachten wäre; also mach Dir da mal nicht so viele Gedanken #liebdrueck

Liebe Grüße + alles Gute für Euch zwei!
Judith (36. SSW)