Tochter 6 monate und wieder schwanger????

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von verzweifelt 09.09.06 - 21:51 Uhr

hallo ich habe ein dickes problem, meine tochter ist jetzt ein halbes jahr und ich habe den verdacht das ich trotz verhütung schwanger bin. Ich habe zwar noch keinen test gemacht-bin wohl zu feige für das ergebnis aber habe meine regel noch nicht bekommen...ich hoffe immer noch das ich nicht schwanger bin denn ich möchte jetzt auf keinen fall ein zweites baby bekommen.allerdings habe ich auch die befürchtung das wenn ich das ultraschallbild sehe ich mich für das kind entscheide.und falls nicht kommt die angst auf das wenn ich es abtreiben würde ich hinterher einen schaden bekomme...denn ich habe das schon häufiger gehört, das frauen hinterher nicht damit klar gekommen sind. wer kann mir helfen?

#danke fürs lesen

Beitrag von caro2404 09.09.06 - 22:12 Uhr

Hallo!

Du wirst um einen Test nicht herum kommen. Dann hast du wenigstens Gewissheit. Den Rest musst du dann ganz allein mit dir aus machen. Aber erst wenn du Gewissheit hast, lohnt es sich, den Kopf zu zerbrechen.

Ich habe es übrigens tunlichst vermieden, auf den Bildschirm zu schauen. Es ist jetzt ein Jahr her und ich habe es nicht bereut. Ich wollte auch definitif kein zweites.

Caro

Beitrag von arienne41 10.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo!

Bevor du Dir einen Kopf machst mach einen Test.
Wenn ich es richtig verstehe hattest du deine mens noch nicht.

Warum soll man sich einen Kopf machen wenn nichts ist.
Gedanken mach dir wenn der Test positiv zeigt.

Gruß Ellen

Beitrag von katzelea 11.09.06 - 21:23 Uhr

Hattest Du denn schon Deine Tage? Meine Kleine ist jetzt auch genau ein halbes Jahr alt und ich habe meine Tage auch noch nicht. Mache mir deswegen aber keine Gedanken (verhüten natürlich auch mit Kondom), denn bei unserem Großen dauerte es 11 Monate, bis die erste Blutung kam. V.a. wenn Du stillst, ist die Wahrscheinlichkeit einer SS ausgesprochen gering - immer vorausgesetzt, ihr habt aufgepaßt. Aber letztlich wird wohl wirklich nur der Test Gewißheit geben und die ist glaub ich immer besser als die Angst, die Du im Moment offenbar hast.
Liebe Grüße und Kopf hoch,
Katze

Beitrag von risa 12.09.06 - 09:04 Uhr

hallo ja ich hatte meine mens schon aber diesen monat ist sie nicht gekommen...sind jetzt drei tage.Kann das sein das sich das noch nicht richtig eingependelt hat???ich hoffe...aber sie kamen immer am 9. nachdem ich abgestillt habe. der test zeigte das ich nicht schwanger bin aber vielleicht war der falsch???Oh gott keine ahnung was ich machen soll...warte jetzt noch ein paar tage ab wenn dann nix passiert ist mach ich nen 2.test und dann zum arzt.....

#danke für deine antwort