Was mache ich nur beim Brei kochen verkehrt???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternendeuter 09.09.06 - 22:13 Uhr

An alle Selbstkochmamis,

seit 2 Tagen versuche ich Brei zu kochen, man meint ja so schwer kann das net sein, aber ein paar kleine Dinge machen es mir nicht so leicht... #schmoll

und hier mein 1. Problem: Warum ist der Brei so klebrig???Zu wenig Flüssigkeit???(dabei ist der Brei schon ziemlich dünn - nur klebrig halt - dat zieht sich wie Schnotter - sorry)

Problem 2: Wie bekommt Ihr das Fleisch so klein???#kratz Ich habe immer so eklige Krümelchen - die scheinen Luca sehr zu stören...
in den gekauften Glässchen ist alles so schön sämig - wie geht das nur?!?!?#augen

#danke für eure zahlreichen Tipp´s

LG Sternendeuter & Luca

Beitrag von kirschcola 09.09.06 - 22:19 Uhr

Hallo,

der selbstgekochte Brei ist halt natürlich und der Sämige ist mit Zusatzstoffen gestreckt.
Das Fleisch ganz klein pürrieren mit dem Zauberstab oder dem Mixer.
Misch zum Brei etwas Apfel oder Orangensaft und Rapsöl oder eventuell ein Stückchen Butter damit es besser rutscht.

Und ich finde der selbstgekochte Brei macht keine so schlimmen Flecken wie der konservierte Brei.

Gruß
kirschcola

PS: Zucchini macht den Brei etwas flüssiger.

Beitrag von sandra7.12.75 09.09.06 - 22:21 Uhr

Hallo

Pürierst Du Kartoffeln???Dann wurde mein gekochtes auch klebrig.Ich koche Kartoffeln und gemüse seperat und die Kartoffeln habe ich dann durch eine Kartoffelpresse dazugetan.
Das habe ich bei meinen grossen so gemacht und werde es irgentwann bei Julian auch so machen

lg

l

Beitrag von sternendeuter 09.09.06 - 22:24 Uhr

mmh, was heist pürieren - ich jage die Kartoffeln mit den Möhren durch die Moulinette und Butter und das Wasser vom dünsten nehme ich mit dazu...das Fleisch wird extra durch die Moulinette gejagt...

Sternendeuter

Beitrag von sandra7.12.75 09.09.06 - 22:43 Uhr

Hallo

Ich habe immer Fleisch,Gemüse und Kartoffeln zusammen püriert mit meinem Pürierstab und da habe ich dann auch Kleister gehabt.Seidem habe ich die Kartoffeln seperat gemacht und erst später druntergemischt.Liegt bestimmt an der Stärke in den Kartoffeln.

Sandra

Beitrag von bekki11 10.09.06 - 08:56 Uhr

Guten Morgen,

das habe ich gerade in meinem Babykochbuch gefunden:

"... Die noch heißen Kartoffeln pellen und portionsweise durch die Kartoffelpresse drücken.
Nicht mit Püriergeräten zerkleinern- dann wird das Püree kleisterig!! #aha

Das lockere Kartoffelpüree mit den Karotten - Fleisch- Mus mischen. ..."

Viele Grüße, Bekki mit Charlotte

Beitrag von aeffle007 10.09.06 - 09:54 Uhr

Hallo,

wenn der Brei zu kleistrig wird, liegt das an den Kartoffeln. Versuche mal eine mehlige Sorte.
Zum Pürieren nehme ich den Zauberstab, aber so ganz fein wie die Gläschen wird´s nicht. Aber Anne stört sich daran nicht.

LG Anja und Anne *24.03.2006

Beitrag von tanteju78 10.09.06 - 10:48 Uhr

Hallo Sterndeuter,

ich mache es so:

Ich dünste zuccini und kartoffeln seperat, das Fleisch koche ich mit wenig wasser.

Dann pürriere ich die Zuccini mit dem pürrierstab (ohne flüssigkeit, da die an sich schon viel wasser enthalten) und gebe die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse.

Danach rühre ich die Kartoffeln unter das Zuccinipürree und pürriere das zusammen nochmal kurz durch.

Das Fleisch pürriere ich getrennt mit etwas Wasser vom Kochen, so dass auch das sämig wird.

Ich friere dann Zuccini-Kartoffelbrei ein und das Fleisch separat, da ich ja nicht jeden tag Fleisch geben werde.

Wenn du karotten kochst, kann es sein, dass du ein wenig vom koch-oder dünbstwasser zu den Karotten geben musst, damit die sich schön sämig pürrieren lassen.

LG,
Ju