Friedlich regeln oder RA einschalten?!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von terrortoertchen 09.09.06 - 23:39 Uhr

hallo ihr!

habe mich nach 4 jahren vom KV getrennt (der schon 2 kinder hat) und frage mich nun, wie ich das thema unterhalt regeln soll?!

freiwillig wird er nix zahlen oder sich kümmern, schließlich zofft sich seine EX seit 12 jahren mit ihm wegen des unterhalts, warum sollte es mir da besser ergehen!

aber nun weiss ich nciht, ob ich ihm die friedliche lösung anbieten soll, wir gehen mal zum JA und reden darüber oder soll ich das direkt per anwalt einfordern?!

bin so hin und hergerissen?!

danke im vorfeld für eure antworten...

lg
terrortörtchen + #baby inside ET 14.09.2006

Beitrag von picco_brujita 10.09.06 - 07:48 Uhr

versuche es erste einmal auf friedlichem weg (auch wenn es wohl nix bringen sollte) - den RA kannst du immer noch einschalten.
bitte in vor allem die vaterschaft anzuerkennen und den titel für euer kind zu unterschreiben - wenn er das schon nicht machen will, dann kannst du eine beistandschaft beim JA einrichten, oder aber auch einen RA einschalten.

alles gute für die bevorstehenden ET!

gruß
brujita

Beitrag von manavgat 10.09.06 - 10:10 Uhr

Das ist wieder mal typisch Frau. Erstmal friedlich versuchen, wo doch klar ist, dass da nix zu erwarten ist.

Der Unterhalt steht Deinem Kind zu. Du bist hier in der Pflicht den Unterhalt beizutreiben. Nimm Dir eine versierte Anwältin, die alle Register zieht.

Gruß

Manavgat

Beitrag von donravello 10.09.06 - 10:46 Uhr

die anwältin kann noch so versiert sein. lange einem nackten in die tasche.:-p

grüßle
wolf

Beitrag von terrortoertchen 10.09.06 - 11:36 Uhr

spricht der wolf da aus erfahrung???

Beitrag von donravello 10.09.06 - 17:47 Uhr

im umgekehrten fall ja.;-)

Beitrag von manavgat 10.09.06 - 13:58 Uhr

je länger sie wartet, desto mehr macht der sich nackig!

LG

Manavgat

Beitrag von donravello 10.09.06 - 17:49 Uhr

wie denn? er hat ja angeblich nichts!!!!

grüßle
wolf