wann faengt man an zuzunehmen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thiui 10.09.06 - 03:22 Uhr

ich bin jetzt anfang der 15. woche schwanger und wiess so garnicht bescheid, da ich das erste mal schwanger bin.

ich bin 1.73cm gross und wiege jetzt 56 kg. vor der schwangerschaftt habe ich 59kg gewogen, habe aber innerhalb der ersten 3 monate abgenommen, obwohl mir morgens nie uebel war. ich habe allerdings ganz oft kopfschmerzen und mir ist viel schwindelig. mein arzt hat mir vitamin d und eisen verschrieben.

ich esse immer wenn ich hunger habe und ernaehre mich auch gesund, aber ich esse zwischendrin auch suessigkeiten.

mein baby entwickelt sich bisher praechtig und mann kann schon sehen, dass ich schwanger bin, ich bin nur langsam etwas verunsichert, weil ich so duenn bin.

Beitrag von piepsvogel 10.09.06 - 07:09 Uhr

Ich bin auch 1,73 cm groß und hatte vor der Schwangerschaft 59 kg. Mittlerweile hab ich 15 kg (!) mehr drauf, aber mein Arzt meint, alles wär in bester Ordnung.

Die Gewichtszunahme hat bei mir langsam ab der 12. Woche begonnen und sich ab der 20. Woche richtig Gas gegeben.

Mach Dir keine Sorgen, es ist bei jeder anders!

Alles Liebe,
Piepsvogel (33. ssw)

Beitrag von land_in_sicht 10.09.06 - 08:37 Uhr

ab wann man anfängt zuzunehmen ist wohl individuell verschieden. Je nach Körperbau etc. pp.

Ich bin jetzt am Ende der 16. SSW und habe mit 80 kg bei 180cm gestartet. Hab dann erstmal 2 kg abgenommen und halte das Gewicht jetzt gut, es ist entweder gleich oder 1 kg weniger, je nachdem was ich so esse.

Ich esse auch mal Süsses, aber ansonsten ernähre ich mich ausgewogen, esse aber auch nicht zu regelmäßig.

Man sieht auch noch nicht viel von meiner SS. Ich weiß ja dass ich es bin, aber mein Umfeld sieht noch nichts.

Mache mir da aber keine Sorgen, das Gewicht kommt schon noch von ganz allein, in meiner 1. SS war das ähnlich.

LG
Julia (16. SSW)

Beitrag von thiui 10.09.06 - 16:23 Uhr

ich bin wahrscheinlich auch einfach nur ein bisschen empfindlich z.z., weil ich ueber ein jahr gebraucht habe, um schwanger zu werden und meine aerzte eigentlich meinten, das ginge bei mir garnicht. da macht man sich glaub ich halt mehr nen kopf, weil das vielleicht die einzige chance sein koennte, die wir haben.

danke, dass ihr geschrieben habt, ich esse einfach weiter wie ich hunger hab und dann klappt das schon!