Eeeeeeerste:-))))

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra_und_luca 10.09.06 - 06:23 Uhr

Morgähn ihr lieben#gaehn
Ziemlich unruhige nacht haben wir hinter uns.
Luca war gestern um halb acht schon im Träumeland, hat aber bis ein uhr sehr schlecht geschlafen, ich bin heut nacht gegen halb vier wachgeworden, weil meine katzen sich irgendwie auf mir breit gemacht haben#augen und kurze zeit später war auch Luca irgendwie hellwach, erst hat er ne stunde im bett gespielt, gegen fünf wollt er ne Flasche(hundemüde war er trotz allem) naja jetzt gegen sechs is er wieder eingeschlafen....ich glaub gestern war wohl etwas viel action waren den ganzen tag unterwegs und meine oma ist zur zet auch bei meinen eltern unterwegs da war halt immer viel los.#gruebel
Ich schlaf auch schon die ganze woche nich so prall, aber wirklich stören tuts mich noch nicht...wielange hält eigenlich so ne vollmond-phase an?????????#kratz
Auch egal.
hab mir jedenfalls schon zwei tassen #tasse gegönnt, Geschirrspüler angeworfen und nu stöber ich hier noch bisl rum, bis luca wieder wach wird;-)

Schieb euch mal nen guten-morgen-kaffee rüber.....

lg
sandra und #herzlich luca

Beitrag von snusnu 10.09.06 - 06:36 Uhr

Ohhh, mir ging es so ähnlich. Collin kam wie immer um 3 zur #flasche und dann bin ich waach durch die Wohnung getiegert. Aber ich glaub, bei mir lag es daran, dass wir nach Collins 2. Frühstück in Urlaub fahren und ich immer wieder in Gedanken das Auto gepackt hab. ( sinnlos halt) und mir überlegt hab, was haste vergessen einzupacken.... Ich bin froh wenn so zwischen 10 und 11 Uhr endlcih unterwegs sind.

LG SAskia

Beitrag von steffiw77 10.09.06 - 07:26 Uhr

Morgähn!


Tja, unsre Nacht war auch nicht die Beste...Max war ständig wach und wollte 2 Mal (!!) MIlch!!!! Naja, ich denke, er merkt auch den Urlaubsstress! Und die nächsten Zähne scheinen sich auch auf den Weg zu machen...
Werde mir jetzt erstmal nen guten KAFFEE holen! :-)

LG,

Steffi mit Max *13.12.05

Beitrag von niedliche1982 10.09.06 - 07:57 Uhr

Morgäään #gaehn

boah, die nacht war eindeutig zu kurz ;-)
aber es lag nicht an vanessa, sondern am mir ;-) gestern abend hatte ich baby frei u. mich natürlich mit einer freundin getroffen #huepf obwohl ich echt nen ungutes gefühl hatte, da vanessa leicht erkältet ist u. ich immer dachte ich lass sie im stich #hicks... was quatsch ist, ich weiss ... sie hat auch brav durch geschlafen!!! #freu
aber von 1.30 uhr bis 7 uhr ist nichtviel schlaf ..
warum kommen die kleinen immer früher wenn man mal später ins bett gegangen ist??? #kratz ... normalerweise kommt sie erst gegen 8 uhr #gaehn ...
nun ja, mal schauen ob sie nochmal einschläft, selbst mein mann ist mit aufgestanden #schock .. dachte ich seh nicht richtig :-p .... ich die falsche gemacht, er hat in der zeit die windel gewechselt :-D

so, bei uns wird es heut endlich mal ein ganz ruhiger tag #freu

euch allen einen schönen sonntag!!!

Niedliche+Vanessa *10.05.2006 4 monate mittlerweile #schwitz

Beitrag von pummelpaula 10.09.06 - 10:01 Uhr

Hallo und guten Morgen meine Liebe,

ja ja der Vollmond ,soll ich dir was sagen ,der dauert einfach zu lange ;-)#heul

Bei mir ist es aber nich Ciaran der die Nacht zum Tag macht sondern mein Benni. Wir haben hier immer locker 1 Woche nur Stress mit ihm.Der macht nur Terror ,pennt schlecht bis gar nicht .Wenn er denn schläft is er mitten in der Nacht wach und schreit wie am Spieß.Neuerdings kommt der Bengel morgens um 4 oder 5 in mein Bett gelaufen.
Und ich sag dir die Nacht ist eindeutig zu kurz ,denn um 7 herum möchte Ciaran gestillt werden ,das heißt ich bin mal gerade wieder so richtig weggedöst kann ich schon wieder hoch.
Durch die nächtlichen für mich völlig unnötigen Störungen;-) sind manche Nerven dieser Familie ziemlich angegriffen sag ich dir #schmoll
Denn Tagsüber ist er ja auch voll anstrengend ,mit seinen fast 3 Jahren wo man meint es wird einfacher *haha*
Na ja nun haben wir erst mal Mittelchen vom Doc bekommen die unser "Problemkind" wieder auf geraden Schlafkurs bringen soll ,denn leider schläft der Tasmanische Teufel fast keine Nacht durch.Aber das dauert ein wenig bis es anschlägt:-( . Der sollte sich mal ein Beispiel an seinem kleinen Bruder nehmen;-) Der pennt friedlich durch ohne Probleme und das als Stillkind ,man höre und staune #freu

So Süße ,wir lesen uns im Chat ,falls mir meine Racker mal ein paar Minuten Ruhe schenken.


Gruß Paula