Spermiogramm?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ilgre 10.09.06 - 09:08 Uhr

Morgen ihr Lieben!
Kurz zur Vorgeschichte: Mein Freund und ich üben jetzt schon seid Oktober 2005 an unserem ersten Wunschkind. Leider hat sich auch in diesem Monat nichts getan. Wir überlegen jetzt, uns untersuchen zu lassen. Kann mir eine von Euch sagen, wie das mit einem Spermiogramm abläuft? Wer übernimmt die Kosten und welchen Arzt sucht man am besten auf?
#danke, dass Ihr Euch mein #bla angehört habt. Hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Danke ilgre

Beitrag von marieko 10.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo Ilgre,
mein Mann hat auch Spermiogramme machen lassen. 1 reicht meistens nicht aus da die Qualität von mal zu mal schwanken kann. Unser Arzt wollte 3 haben um ein Durchschnitt zu sehen. Mein FA hatte das veranlasst und uns ein Urologe empfohlen. Ich weiß nicht mehr genau ob die Krankenkasse das übernommen hatte oder ob mein Mann um ca. 15 Euro zahlen musste. Ich weiß nur sicher, dass das erste Spermiogramm noch vor unserem Umzug in einer anderen Stadt war und bei einem Labor stattgefunden hatte. Da musste man 15 Euor zahlen.
Habt ihr auch schon Ovulationstests versucht?

LG
Marieko

Beitrag von wenke77 10.09.06 - 09:32 Uhr

Hi!

Am besten geht Dein Partner zum Urologe, dort findet ein Erstgespräch ( Frage nach Alter Partnerin+ seit wann "Üben") statt, und das erste Ejakulat wird untersucht, ob alles auch ok ist mit Prostataflüssigkeit.

Falls dies nämlich nicht so, wird kein "richtiges" Spermiogramm mit auszählen und so gemacht...

Kosten? Hm, mein Partner ist privat versichert...

Von Bekannter weiss ich, das die Kosten von Kasse mehr übernommen werden, wenn man Ehepaar ist.
Dieswiederum verstehe ich nicht, denn das Verhältnis der Wunscheltern untereinander hat ja nix weiter damit zu tun...

Wir bekamen 2Wochen nach unserem Urlaub die Ergebnisse :-D

Beitrag von ilgre 11.09.06 - 20:23 Uhr

Danke für Eure Antwort. Mein Freund will jetzt auf jedenfall einen Termin beim Urologen machen. Der erste Termin wird denke ich auf jedenfall von der Kasse übernommen und dann kann der Arzt und das alles genau erklären.
Ich danke Euch noch mal und man sieht sich
Gruß ilgre