Kann mir wer helfen????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mezzopalme 10.09.06 - 10:50 Uhr

Hallo,

also irgendwie hab ich das noch nicht so richtig verstanden! Ich hab am 04.09. angefangen zu bluten (wegen missed abortion) und blute immernoch! So! Normalerweise hatte ich meine Mens immer so am 14./15. eines Monats!
Nun meine Frage: Gillt diese Abbruchblutung nun als meine Mens,oder kann ich damit rechnen,dass ich meine offizielle Mens vielleicht wieder wie immer bekomme!?????

Ich weiß eigentlich kann ich ja nur abwarten,aber das ist nicht gerade meine Stärke! #hicks Vielleicht hat jemand ja schon ähnliche Erfahrung gemacht und kann sie mir mitteilen!???
Find es ein schreckliches Gefühl nicht zu wissen was gerade mit meinem Körper los ist und wann ich wohl wieder den nächsten ES habe!!! #heul


Naja ansonsten noch einen schönen Sonntag!!!!


LG Claudia die Ungeduldige

Beitrag von katrin1774 10.09.06 - 11:00 Uhr

Hallo Claudia,

vielleicht bekommst du ja deine Periode gar nicht mehr ;-), weil du schon wieder #schwanger bist nach dem nächsten Anlauf. So wars bei mir bei meiner FG mit AS. Ich hatte nach der AS ca. 14 Tage meine Abbruchblutung und wartete danach vergebens auf meine Mens und war gleich wieder schwanger. Es ist bei jeder Frau anders, einige kriegen kurz nach der Abbruchblutung wieder normal ihre Mens, andere warten nochmal 4-5 Wochen. Ich drück dir die #pro das sich alles schnell wieder einrenkt.
LG
Katrin

Beitrag von hasiteddy 10.09.06 - 21:13 Uhr

Hallo,

Hatte auch eine FG und die Hauptblutung war am ersten Septemer-Wochenende. Seit ein paar Tagen ist alles vorüber und mir gehts auch wieder gut, ich bin optimistisch #huepf

Also diese Blutung, wie auch in Deinem Falle, ist ja die Blutung durch die FG. Also keine Mens! Auf die müssen wir beiden jetzt wohl warten. Falls dieser kommenden Mens. ein Eisprung voran gehen sollte, ist es besser, ihn nicht auszunützen #schmoll. Mit der kommenden richtigen Mens. können noch kleine Teilchen ausgeschieden werden, so dass die Gebärmama wieder "sauber" ist #freu

Also abwarten und #tasse trinken, und die ganzen tollen Sachen noch einmal genießen #fest#glas bevor es nach der nächsten mens wieder los geht!

#klee Alles wird gut

eine Mit-Betroffene

#katze

Beitrag von mezzopalme 10.09.06 - 22:04 Uhr

Huhu,

danke für deine Antwort! Also die ersten beiden Tage waren recht stark und es sind auch Stückchen abgegangen! Nun ist es schon deutlich weniger! Mein Freund ist ab morgen sowieso erstmal 2 Wochen auf Montage,so komm ich wenigstens nicht in Versuchung! Ich vermisse es ganz schrecklich ss zu sein und möchte so schnell wie möglich wieder ss werden!!!
hoffentlich klappt es gleich nächsten Zyklus!!!!!

Wir schaffen das bestimmt ganz schnell wieder ins andere Forum!!!

LG Claudia

Beitrag von hasiteddy 11.09.06 - 08:25 Uhr

Hallole,

ja das ss sein war schon ein tolles gefühl. Freuen wir uns einfach darauf #baby

Bei mir war es ja schon die 2. FG, die 1. war vor 3 Jahren.

Meine FÄ hat mir aber super Mut gemacht und gesagt, dass die eine mit der anderen nix zu tun hätte. Ich soll optimistisch sein, mein Alter sei auch absolut kein Grund, da hat sie nur lachend abgewunken #freu

Mal sehen, vielleicht haben wir ja dann den selben zyklus

s'wird schon werden

#paket surprise surprise...

lg