wg gründung wider alleinsein

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von mamacita 10.09.06 - 11:01 Uhr

hallo mein freund hat sich von mir getrennt und alles fühlt sich jetzt ziemlich komisch an. wir haben unsere gemeinsame wohnung natürlich gekündigt und ich habe suche jetzt für mich (29) und meine tochter(fast 3) eine neue bleibe ich habe überhaupt keine lust auf alleine wohnen und suche deshalb gleichgesinnte in offenbach und umgebung. also wenn ihr lust habt schreibt mir.

Beitrag von donravello 10.09.06 - 21:41 Uhr

konntest du je alleine sein?

grüßle
wolf

Beitrag von agostea 10.09.06 - 22:00 Uhr

Überstürze mal nix.

Richte doch erstmal dein Leben mit deiner Tochter alleine ein und komm zu Ruhe.



Gruss
agostea

Beitrag von carlotta71 11.09.06 - 01:22 Uhr

hallo! ich suche zwar keine wg in offenbach, aber ich schreibe dir aus einer wg in ffm-liebe grüße, denn ich kann dich verstehen!
#blume

Beitrag von sevstrike 13.09.06 - 19:20 Uhr

Hi,

ich kann Dich auch verstehen, war in einer ähnlichen Situation. Mein Mann ist vor gut einem Jahr ausgezogen und ich hab mich total schrecklich gefühlt alleine in "unserer" Wohnung. Ich habe wirklich gelitten und zwar noch bis vor paar Monaten. Ich wollte auch in eine WG ziehen, nur um nicht alleine sein und leiden zu müssen, aber im Nachhinein bin ich froh, dass ich es nicht gemacht habe. Ich wohne bei Stuttgart und da hab ich einfach niemanden gefunden, aber mittlerweile hab ich mich in der "alten" Wohnung arrangiert. Hier gibt es auch viele Vorteile wie Kindergarten ums Eck, viel grün usw. Ich habe die Wohnung etwas umgeändert und tu das immer noch und irgendwie habe ich geschafft auch alleine glücklich zu sein. Ich war seit meinem 18. Lebensjahr, jetzt bin ich 34, nie alleine. Aber ich dachte auch, dass ich es alleine nicht schaffe, aber Du schaffst es mit der richtigen Einstellung! Ich bin froh, dass ich meine Ruhe habe und abends, wenn meine Tochter (4 Jahre) im Bett ist machen kann, was ICH will. Ich genieße es und wenn ich will, geh ich mal weg, treff mich mit ner Freundin/Freund und mein Mann passt auf unsere Tochter auf. Wenn Du es versuchst, wirst Du sehen, dass das Leben alleine auch Vorzüge hat, auch wenn man es erstmal nicht glaubt, und dass es Dich stark macht und nach vorne bringt, wenn Du alleine Dinge schaffst.....viel Glück dabei!!!!!!
Grüsse, Séverine