H-Milch oder Soja milch für baby 5 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi3479 10.09.06 - 12:15 Uhr

Hallo zusammen,
ab welchem Alter wird H-Milch oder Sojamilch empfohlen?
Ich möchte gerne Brei selbst kochen.

Danke
Steffi

Beitrag von sanne1975 10.09.06 - 12:23 Uhr

Hallo,

im ersten Lebensjahr wird empfohlen für die Zubereitung von selbstgekochten/angerührten Milchbreien Säuglingsmilchnahrung (Premilch oder Folgemilch) zu verwenden.

#blume Sanne

Beitrag von maxi77 10.09.06 - 12:25 Uhr

Hallo,

fruehstens NACH dem 1.Geburtstag. Kannst doch auch mit Wasser kochen und dann Folgemilch/Pre einruehren.

LG

Beitrag von prinz04 10.09.06 - 12:42 Uhr

Hallo Steffi,

ich hab mal einen Kurs über allergenarme Säuglingsernährung besucht und da wurde dringend von Sojamilch für Säuglinge abgeraten. Soja enthält nämlich Phytoöstrogene (hoffentlich hab ich das Wort jetzt richtig geschrieben) und im Verhältins zu so einen kleine Zwerg ist das so, als wenn sie mehrere Antibabypillen am Tag schlucken. Von den späteren (möglichen) Auswirkungen gar nicht zu reden. Es gibt dazu wohl schon einige Studien.

H-Milch würde ich auch nicht nehmen. Für die Aufnahme des Calziums aus der Milch ist es angeblich notwendig, dass die Milch 3,5 % Fett enthält.

Ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an: Du solltest auf jeden Fall Fertignahrung für die Zubereitung von Milchbrei nehmen. Ich hab damals immer die Aptamil Pre genommen.

lg

Bettina

Beitrag von jonni00 10.09.06 - 12:49 Uhr

Hi!

Wenn du gerne Milchbrei selber zubereiten möchtest, dann nimm eine 3,5 % H-Milch.

Ab dem 7. Lebensmonat kann man nicht allergiegefährdeten Babys Kuhmilch füttern, allerdings sollte man bis zum 1. Geburtstag die milch zur Hälfte mit Wasser verdünnen.

LG Johanna und Mia *2.9.2005

Beitrag von lilli24670 10.09.06 - 13:11 Uhr

Hallo,

habe kürzlich einen Breikurs bei meiner Hebamme mitgemacht.

Also im 1. Lebensjahr wird keine Kuhmilch empfohlen. Sojamilch nur bedingt, da sie Allergien auslösen kann.

Alternativ zur Fläschchenmilch kann man Breie auch mit Reismilch, Hafermilch (Naturkostladen) und Mandelmilch mit Wasser anrühren.

LG Petra