war es das jetzt oder was ist los?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von darksoul2 10.09.06 - 12:23 Uhr

Hallo ihr alle!!:-)

Ich bin in meinem 1.ÜZ, laut Urbia müßte mein NMT am Dienstag sein. Seit dem 1.9. habe ich bis jetzt anhaltend wirklich starke Brustschmerzen, und auch seit 3 Tagen starke Übelkeit! Habe heute morgen einen SST gemacht, der leider negativ war. #heul Da ich ja meinen 1. ÜZ habe, kann ich leider auch nicht wirklich sagen, wie lange der Zyklus ist und ob der NMT auch der wirkliche ist. Jetzt bin ich doch schon ganz schön überfordert, aber kann ich dem Test denn glauben? Können auch die Übelkeit ein Zeichen von PMS sein? Mit Pille hatte ich nur leichte Brustschmerzen 2 Tage vor meinen Tagen sonst nichts. Der ZS ist auch seit 3 Tagen flüssig und durchsichtig, ich hab das Gefühl ich laufe aus (sorry). #hicks Was macht mein Körper gerade mit mir??? Meinen ES hatte ich laut Urbia am 31.8. Aber nach meinem gefühl war er aber am 2.9. da ich an dem Tag links ein wirklich starkes Stechen hatte.
Helft mir!!!!

Beitrag von dotterblume 10.09.06 - 12:52 Uhr

Hallo,

wenn dein ES am 31.08. bzw. 02.09. war, kann dein NMT eigentlich noch gar nicht gewesen sein, wäre frühestens am Do...#kratz

Da du erst im 1. ÜZ bist, würde ich an deiner Stelle erst mal abwarten, wenn du vorher die Pille genommen hast, muß sich dein Körper erst mal wieder einpendeln...

Bleib #cool, das wird schon...

lg dotterblume