Affäre ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von !!! 10.09.06 - 12:27 Uhr

Mein anliegen steht ja schon oben. Wie seht ihr solche sachen???

Eigentlich sagt mein verstand keine Affäre zu haben, aber auf der anderen seite sehe ich das mein jetztiges techtel mechtel meiner beziehung schon sehr schön macht.

Es scheint der reiz des verbotenen zu sein.....

Aber alles zu riskieren ????

Hat jemand erfahrung mit so etwas?

Wie habt ihr euch gefühlt, habt ihr den absprung gemacht, oder kam es raus....???

Ich wäre euch für eure meinungen und erfahrungen sehr dankbar.

Beitrag von contenance 10.09.06 - 12:49 Uhr

Habe ich das jetzt richtig verstanden? Dein Techtelmechtel macht deine Beziehung schöner? #kratz

Beitrag von spaceball6666 10.09.06 - 13:16 Uhr

Klar, jede Frau und jeder Mann findet es superklasse wenn er/sie beschissen wird! Also DAS macht wirklich jede Beziehung schöner!

Beitrag von ich auch 10.09.06 - 13:40 Uhr

Tja, du sprichst mir von der Seele, auch wenn es doof klingt. Mir geht es genauso, wie dir. Ich kann sofort eine Affäre anfangen, da jemand mich sehr begehrt und mich wieder treffen möchte. Muß dazu sagen, das ich eine Zeitlang etwas mit demjenigen hatte, aber da war ich solo.
Das ist jetzt anders. Was noch dazu kommt, mein Freund würde das eher locker sehen, da wir uns wirklich lieben und das dann rein körperlich wäre.
Ich weiß jetzt genauso wie du nicht, was ich machen soll. Und ich stimme dir zu, wenn du sagst, das macht es spannender und schöner in der festen Beziehung. Es ist wirklich der Reiz des Verbotenen.
Also, ich schüttel dir die Hand. Würde mich freuen, wenn wir uns per Mail austauschen könnten. Nur möchte ich hier auch nicht öffentlich meinen Namen geben, mal schauen, ob wir es anders schaffen.

Jeder hat seine eigene Meinung dazu, also nicht einfach nur bitter böse beschimpfen, damit ist demjenigen ja auch nicht geholfen.

Beitrag von cracker 10.09.06 - 18:42 Uhr

Mann o mann, der Freund würde es locker sehen, da man sich ja schliesslich liebt und es bloss rein körperlich wäre. #kratz

Ich kann und werde sowas nie nachvollziehen, geschweige denn also normal ansehen können. Wenn dereinst Liebe und körperliches schön getrennt werden können, dann ist das Disaster perfekt.

Affäre ja, aber nicht während einer Beziehung. Wenns einem "zu Haus" nicht mehr passt, abschliessen und dann hat man wenigsten den moralischen Standpunkt für sich entschieden.

Beitrag von mausi3600 10.09.06 - 14:05 Uhr



allein bei der frage pack ich mir schon an den kopf.#kratz
trenn dich doch dann ist es noch schöner und du verarschst deinen partner nicht. was würdest du sagen wenn er das mit dir machen würde???

Beitrag von cathie 10.09.06 - 14:10 Uhr

Bei mir hat es die Beziehung sehr belastet, schon bevor die betrogenen Partner davon wussten. Da man selber oftmals das ganze nicht so unter Kontrolle halten kann, wie man glaubte, es zu können. Dann können womöglich Gefühle alles noch verzwickter machen.

Im Endeffekt haben wir es selber aufgeklärt, wäre aber nur noch eine Frage der Zeit gewesen, bis es auch so aufgeflogen wäre.

Wenn dir was an deiner Beziehung liegt, rate ich dir davon ab.
Ich selber hatte ne Flaute ( was das Ganze natürlich nicht entschuldigt) in der Beziehung, meinte, naja, einfach ein bisschen Spaß haben.... und wir haben völlig den Boden unter den Füßen verloren.

Ich weiß heute, dass es ein großer Fehler war und würde das nie wieder tun. Musste aber die Erfahrung selber machen, denn klug geredet haben viele, aber man wills ja nicht glauben!

Und was man so nebenbei dem Partner damit antut, der sich das ja selber so nicht ausgesucht hat, ist auch ganz furchtbar!
Wenn du auf die Schnauze fällst, war es eben deine Schuld, aber dein Partner....

Naja, ich denke, egal, was du hier liest, du wirst eh deine eigene Entscheidung treffen und dich nicht davon beeinflussen lassen.

LG
Cathie

Beitrag von yamie 10.09.06 - 14:13 Uhr

ich hatte mehrere affairen während einer beziehung. allerdings nicht weils mir spaß machte (ok, gehört wohl irgendwie dazu) sondern weil ich unterbewusst etwas suchte, was mir mein damaliger nicht geben konnte.

unsere beziehung hatte ich tief im inneren schon abgeschlossen, aber DEN absprung... schaffte ich nicht.

die erste zeit hab ich mich total begehrt gefühlt, klar ließ mir das schlechte gewissen keine ruhe, aber irgendwie wird man auch damit fertig.

irgendwann sind mir meine affairen allesamt über den kopf gewachsen, ich mein, die woche hat nur 7 tage...

ich zog mich immer mehr zurück, war verschlossen und weinte viel (hab mich einfach nicht getraut nen schlussstrich zu ziehen) bis mein ex mich darauf ansprach.
tja, somit hat ER die ganze sache beendet. und genau DAS wollte ich.
fiese sache, keine glanzleistung von mir... aber was sollt ich machen?

seitdem leb ich glücklich (ohne jegliche affairen) mit meinem ehemann zusammen. #freu


ehrlich, wenn du deinen partner aufrichtig liebst und er dich und eine "offene" beziehung für euch ausgeschlossen ist, dann frag ich mich - nein DICH - was an einem techtelmechtel so aufregendes ist, daß es die beziehung schön macht?

das erklär mir mal bitte.





in diesem sinne,
gruß
yamie

Beitrag von irmi182 10.09.06 - 14:53 Uhr

Wenn ich einen Partner habe , den ich liebe gibt es kein Techtelmechtel, also keine Affäre.:-)

Beitrag von schallraucher 10.09.06 - 15:03 Uhr

Wer einmal bescheisst, bescheisst immer wieder.

Warum fragst du? Du hast sie doch schon, also ist der betreff falsch formuliert.

Es sollte heissen: "ich habe eine Affäire, wer unterstützt mich?"


Beitrag von agostea 10.09.06 - 15:21 Uhr

Natürlich - Seitensprünge sind das Salz in der Suppe !

Und als Zugabe kann man sich mit dem Lover noch schön mit nem Gläschen Prosecco inner Hand über den gehörnten Partner kaputtlachen - und gleich das nächste Date planen !

Und wenn du heimkommst,immer schön einen auf lieb machen - damit es ja nicht auffliegt. Wär ja schad,wenn alles zu schnell rum wäre....wo es doch der Motor für die Beziehung ist...#augen

Warum führen so Leute wie du eigentlich eine Beziehung ? Wozu sich binden,wenn man doch die Abwechslung liebt ?

Ich werd das nie verstehen...#kratz

Und weißt du was - ich find so Leute wie dich richtig scheiße.

agostea

Beitrag von spaceball6666 10.09.06 - 19:55 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von agostea 10.09.06 - 22:19 Uhr

;-)

#liebdrueck

Gruss
agostea

Beitrag von spaceball6666 10.09.06 - 23:19 Uhr

heiratst mi???....lol

Beitrag von agostea 11.09.06 - 08:18 Uhr

Jo mei - wenns schee macht...*lol* #freu

Beitrag von spaceball6666 11.09.06 - 09:00 Uhr

its cool girl....lol #schock

Beitrag von agostea 11.09.06 - 09:25 Uhr

Cool? Gibt cooleres...#cool

Beitrag von spaceball6666 11.09.06 - 10:53 Uhr

Yea, aber das darf ich hier nicht sagen...........#hicks

Beitrag von agostea 11.09.06 - 10:59 Uhr

*gg* ;-)

Lassen wir das mal so stehen....#freu

Beitrag von spaceball6666 11.09.06 - 11:01 Uhr

Entweder werden alle rot, oder neidisch oder ich werde gesperrt!

Beitrag von agostea 11.09.06 - 11:04 Uhr

So schlimm ?

Wer schlimmer ist als ich,der ist ein Fake...*lach* #hicks;-)

Beitrag von spaceball6666 11.09.06 - 11:09 Uhr

nenene, da ich nicht aus Bielefeld komme ist es hier wesentlich geiler!

#liebdrueck

Beitrag von spaceball6666 11.09.06 - 11:16 Uhr

btw, Du hast Post!

Beitrag von agostea 11.09.06 - 12:18 Uhr

#hicks#hicks#hicks

Beitrag von .....koppe.... 11.09.06 - 13:05 Uhr

Hallo
ich kann dich verstehen aber ich sage dir,dass es nicht so funktionieren wird ,wie du dir das jetzt alles vorstellst.Auch wenn dein Partner von der Affäre nichts erfahren wird,wird er es trotzdem merken ,das etwas nicht stimmt und die Gefahr ,dass man sich verliebt oder nicht mehr aufhören kann ist ziemlich gross ,man versteht es erst dann wenn man schon in dieser Situation ist,also kann ich auch nachvollziehen ,dass du jetzt diese Aussage abstreiten würdest.Man setzt sehr viel aufs Spiel ,ich weiß nicht ob das alles es wert sein kann.Und glaub mir ,wenn man fremdgeht ,hat man sehr hohe Ansprüche gegenüber dem Sexpartner ,die eigentlich nicht erfühlt werden können.

LG

  • 1
  • 2