***frohbin*** keine Steuerrückzahlung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von bea20 10.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo,

man bin ich froh, als ich gestern den Steuerbescheid in der Hand hielt-Keine Nachzahlung#freu Wir hatten ja schon so einiges von anderen Paaren gehört, Steuerrückerstattung von 700-800€ und mehr#schock. Wir bekommen zwar nicht ganz so viel wie die letzten Jahre, aber hauptsache nix nachbezahlen...

LG Bea+Max#huepf

Beitrag von waldkirchen 10.09.06 - 15:43 Uhr

wann muß man eigentlich nachzahlen? Kann man dies nicht vorher an der Lohnsteuer sehen ob man zuviel bezahlt hat und etwas rauskriegt oder umgekehrt?

Beitrag von bea20 10.09.06 - 23:26 Uhr

Hmm, keine Ahnung!! Ich habe damit gerechnet nachzubezahlen, da mein Mann mehr als 50% weniger an LST bezahlt hat wie letztes Jahr!!
Aber paßt schon so...#freu
Nächstes Jahr habe ich mein Zahnimplantat abzusetzen (2400€) und 2008 die Schule meines Mannes (2500€).

BEA