gleiche Ernährungseinschränkungen wie in der SS?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnupperhase 10.09.06 - 14:39 Uhr

Hallöchen,
ich bin hoffentlich auch bald eine stillende Mama und frage mich immer mehr, ob man in der Stillzeit auf die gleichen Einschränkungen bei der Ernährung achten muß. Wie z.B. Rohmilchkäse, rohe Eierspeisen (z.B. Nachtische), bestimmte Wurstsorten, etc..


Bin gespannt auf Eure Antworten,

liebe Grüße Schnupperhase (38+3, KS-2 #huepf#huepf#huepf)

Beitrag von marion2 10.09.06 - 15:15 Uhr

Hallo,

die Einschränkungen fürs Stillen sind andere. Du solltest auf blähende Lebensmittel verzichten (du glaubst garnicht wie viele das sein können) und dich gesund und abwechslungsreich ernähren.

Ansonsten geht - wenn dein Kind es dann verträgt - so ziemlich alles.

LG Marion

Beitrag von inajk 10.09.06 - 19:23 Uhr

KEINE Ernaehrungseinschraenkungen, im Gegenteil so variationsreich wie moeglich essen! Meine Stillbersaterin hat sich mal den Spass gemacht und alle Listen die in der Welt so kursieren mit was Stillende angeblich nicht essen sollen uebereinandergelegt, und es blieb genau Reis uebrig - alles andere ist auf irgendeiner Liste verboten. Sie sagt, alles Unsinn, alles essen. Mache ich und fahre seit 4 Monaten voll stillen sehr gut damit!
LG
Ina