Flaschensauger reinigen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von boncuk41 10.09.06 - 15:28 Uhr

Hallo,

mein Sohn (3 Monate) bekommt seit einer Woche nur noch Flaschennahrung, weil ich nicht mehr genug Milch habe.

Habe aber trotz Flaschen- und Saugerbürste und auskochen immer einen fettigen Film auf dem Sauger.

Habt ihr Tipps, wie ich den Sauger so sauber bekomme, dass man wieder durchgucken kann?

Danke
Gül und #baby Emre

Beitrag von sandryves 10.09.06 - 16:02 Uhr

reinige ihn mal innen und aussen mit spüli.danach aber sehr,sehr gut reinigen(!!!!).


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(30+4)

Beitrag von boncuk41 10.09.06 - 16:26 Uhr

...musste ich dazuschreiben, dass ich Spüli auf die Saugerbürste gebe? Ich dachte, das ist selbstverständlich.

Nach dem Waschen sieht der Sauger auch gut aus, aber bis ich die Flasche wieder brauche, ist dieser weißliche Film wieder drauf.

Trotzdem Danke
Gül und #baby Emre

Beitrag von sandryves 10.09.06 - 17:40 Uhr

#kratz#kratz#kratz
dann kann ich leider nicht helfen....
gruss
sandryves

Beitrag von monechen 10.09.06 - 22:26 Uhr

Hi,

bei NUK steht noch, man soll sie mit Salz ausreiben. Ich mache das manchmal, hat meiner Kleinen nicht geschadet da ich sie danach nochmal richtig mit Bürste Spülmittel abwasche. Aber ob das dir hilft weiß ich nicht.
Ich nehme einen Sterilisator, da sind die Sauger immer sehr feucht beim rausnehmen.

LG Simone