Kiwu und Job

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von smilies 10.09.06 - 16:22 Uhr

Hallo,
hab mal ne Frage - ist Kiwu Klinik und Vollzeitjob zeitlich machbar - stelle mir das recht schwierig vor.
Da wir beide im Job sehr eingespannt sind!
Wie macht Ihr das?
Danke und Gruß
smilies

Beitrag von babe8 10.09.06 - 17:04 Uhr

Hallo smilies!

Berechtigte Frage! Bin auch schon am hirnen wie ich das alles mal gebacken kriege... #kratz
Bei uns ist´s so, daß mein Schatz schichtet und somit schonmal zig Tage einfach mal wegfallen, da er alleine arbeitet und sich nicht einfach mit einem Kollegen absprechen kann :-( .
Und bei mir isses ähnlich. Ich arbeite in einer Arztpraxis wo es auch kaum machbar ist, einfach mal später zu kommen bzw. kurzfristig gar nicht. Außerdem fahren wir in unsere Kiwu-Praxis zwischen 1 bis 1 1/2 Stunden einfache Strecke (je nach Stau), da geht auch schon mächtig Zeit verloren.
Ich hoffe einfach auf ein gutes Timing, etwas Glück und das Verständnis meiner Chef´s und Kolleginnen. Die wissen alle größenteils Bescheid und sind bestimmt auf meiner Seite. Wie das dann im "Ernstfall" wird stellt sich dann allerdings noch raus.
Seid Ihr schon in Behandlung? Hast garnix drüber geschrieben.

LG,

babe #blume

Beitrag von smilies 11.09.06 - 18:10 Uhr

Hallo,
bei uns weiß es niemand - sind noch nicht in Behandlung.
Habe heute NMT und meine Mens ist noch nicht da - mal sehen wie es weitergeht.
Danke für Deinen Beitrag
Gruß smilies

Beitrag von diekleineivi 10.09.06 - 21:10 Uhr

Hallo Smilies!

Haben am Donnerstag unser Erstgespräch in der Klinik. Ich könnte heulen, wenn ich mir überlege wie ich das alles unter einen Hut bringen soll...
Mein Chef darf davon keinen Wind bekommen, dann kann ich gleich meine Sachen packen und gehen. Ich hab keine Ahnung wie ich das hinkriegen soll. Sind die Untersuchungen zum Teil vielleicht auch Abends möglich? Blutentnahme z.B. oder muß die morgens erfolgen? Zu meinem FA konnte ich immer morgens vor der Arbeit das war zwar manchmal knapp aber es ging.
Ich find das so ungerecht - manche bevölkern die Welt ohne darüber nachzudenken und unsereins muß sich die Rübe zermatern, wie man es hinbekommt, überhaupt die Chance auf ein kleines Wunder zu bekommen.

L.G. Ivi
P.S: Würd mich freuen, wenn wir vielleicht in Kontakt kommen?

Beitrag von smilies 11.09.06 - 18:34 Uhr

Hallo,
so geht es mir auch, mein Chef darf auch nichts mitbekommen.
Habe noch keinen Termin in der Kiwu und hoffe das ich diesen auch nicht brauche.
Wollen noch dieses Jahr abwarten - üben dann 3 jahre.
Habe heute NMT und bis jetzt ist noch nichts da.
Gruß
smilies
Gerne können wir in Kontakt bleiben

Beitrag von kikiju 10.09.06 - 22:37 Uhr

Hallo,

bin durch eine Behandlung in einer Kiwu Klinik schwanger geworde.Ich war 4 Monate in Behandlung und auf meiner Arbeitsstelle wußte es niemand,ich wollte das nicht (der Druck war so schon enorm).Es waren morgens Termine ab 6:30 Uhr möglich (hatte knapp eine Stunde Fahrt).Krankschreibungen sind zur Not auch möglich und angerufen wurde ich über mein Handy oder habe die Ergebnisse selbst in der Pause telf.abgefragt.Die eine Insimination wurde sogar an einem Samstag gemacht (Eisprung!).Erst habe ich mir Sorgen gemacht,ob ich das alles hinbekommen würde,aber es ging besser als erwartet....Krankgeschrieben wurde ich erst am Tag ,als ich erfahren habe das ich schwanger bin (ich war viel zu ducheinander um arbeiten zu können....grins)
Lg Kerstin

Beitrag von smilies 11.09.06 - 18:35 Uhr

Danke, und Euch alles GUTE.
Gruß
smilies#freu

Beitrag von wasnun 11.09.06 - 00:02 Uhr

Hallo
Das habe ich mich auch immer gefragt. Wir haben nun von einer Klinik in München in eine Nahe Klinik in unser Umgebung gewechselt.
Unsere Klinik hat Mo- Fr von 8.00 uhr - 19.00Uhr geöffnet.
Wir waren aber zu einer Eisbärbehandlung auch schon am Samstag bei ihn in der Praxis.
Wir haben echt einen tollen Arzt erwischt.
Klär doch mit dem Arzt ab in wie weit er euch entgegen kommen kann.
Wenn du magst kannst du mir ja mal schreiben
lg Yvonne:-)

Beitrag von smilies 11.09.06 - 18:36 Uhr

Supi, danke für Deine Antwort - sind noch nicht in Behandlung. Wenn dann wollen wir das im neuen Jahr beginnen.
danke
LG
Smilies

Beitrag von makaluu 11.09.06 - 08:31 Uhr

hallo
das problem hab ich künftig auch
vorher hab ich nur halbtags gearbeitet in münchen da ging das nun arbeite ich auf dem land und muss nach münchen rein
ich muss serh intensiv beobachtet werden mit hormonen da ich ich viele eibläschen hatte wo keine eizellen drin waren , diesmal will man es versuchen merh zubekommen
ich muss mich wohl oder übel dann krankschreiben lassen sehe keine andere möglichkeit
blöd nur weil ich grad einen neuen job angefangen habe

lg maka

Beitrag von smilies 11.09.06 - 18:37 Uhr

Danke und dir alles GUTE.
Gruß
smilies