Wie macht Ihr Pfannekuchen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von deeli 10.09.06 - 16:35 Uhr

Hallo zusammen,

es ist ja nicht so, das ich nicht weiß, wie es geht. Aber ich würde gerne mal Alternativ- Rezepte versuchen, einfach um mal was neues zu probieren...

Also, die Frage steht oben! Bin auf Eure Antworten gespannt und sage schon mal #danke

LG
Désirée:-)

Beitrag von heike1276 10.09.06 - 16:49 Uhr

Hallo Désirée :-)

Mach doch mal Apfelpfannkuchen ( ca. 4 Stück ):

170g Mehl
250ml Milch
2 Eier
Salz
3 EL Zucker

2 Äpfel

Aus den Zutaten einen glatten Teig herstellen, Äpfel in dünne Spalten schneiden und auf den Teig legen, wenn er in der Pfanne ist. Einmal wenden und fertig sind die Pfannkuchen.

LG
Heike #mampf

Beitrag von deeli 10.09.06 - 16:59 Uhr

Hallo Heike,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Werde ich auf jeden Fall versuchen... #koch

LG
Désirée:-)

Beitrag von silkstockings 10.09.06 - 17:55 Uhr

4 Eier schaumig rühren
250 Gramm Zucker einrieseln lassen
1 TL Backpulver
200 ml Buttermilch zufügen
Mehl .. bis der Teig schön cremig ist (ich mess nie genau ab, sorry)


Daraus kleine Pfannekuchen backen .. also nur ein bis anderthalb EL Teig in die Pfanne tun.

Dazu schmeckt Ahornsirup.