frage zu vapo und milchgläschenreinigung..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mailin78 10.09.06 - 17:02 Uhr

hallo ihr lieben,#liebdrueck

ich denke,ihr könnt mir die fragen beantworten:
schon mal danke!!!
also:
ich hab nen vapo mit heizplatte von babycare..letztens entnahm ich schnuller frisch sterilisiert und was stelle ich fest#schocksie schmeckten salzig!!!!!!!!!
auf der heizplatte ist ein kalkbelag gewesen,den hab ich weggemacht,der kommt immer wieder..ist der der verursacher??

und nun zur 2. frage:ich pumpe nun auch milch ab:
muss ich die pumpe mit bürste und spüli reinigen und dann in den vapo tun,oder nur unter klar wasser und dann vapo..nimmt das gläschen den geschmack des spülis an?#gruebel

Danke ihr lieben Muttis!!
Anne mit Mailin(3 Monate jung)

Beitrag von niedliche1982 10.09.06 - 17:55 Uhr

Hey :-)


also zu der ersten frage kann ich dir leider nicht antworten :-)

aber zu zweitens ;-) ... ich hab die pumpe einen ganzen tag lang benutzt u. sie nach dem abumpe nur mit heiß wasser ausgespült u. am abend ausgekocht ... aber war ja nich lange also werden wohl andere mehr erfahrungen haben ;-)

liebe grüße

Niedliche+Vanessa, 4 monate .. die momentan so anstrengen ist #augen

Beitrag von inajk 10.09.06 - 18:08 Uhr

Ich wasche den Kram immer gruendlich mit Spueli aus und spuele SEHR LANGE mit klarem Wasser nach, eben wegen dem Geschmack. Nur heisses Wasser reicht nicht, so kriegst du das Fett nicht weg und das setzt sich dann an und wird irgendwann ranzig. Auskochen reicht einmal woechentlich (ausser natuerlich bei Fruehchen/kranken Babys etc.)
LG
Ina