Pest ist da!!!!!! Neue Zykluslänge?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glasregen 10.09.06 - 17:19 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute morgen kam die Mens....*heul*....also wappnen wir uns für den nächsten ÜZ (der zweite)....der aber wohl nicht viel bringen wird, weil ich ne Zeitlang diesen Monat ohne Schatz in den Urlaub fahre...*nochmehrheul*...jetzt sind wir beide geknickt und Schatzi wäre es am liebsten wenn ich den Urlaub absage...*seufz*

Ich brauch aber mal eure Hilfe wegen meinem neuen Zyklusblatt:

Ich habe im letzten ÜZ am 9.8 meine Mens nach Absetzen des Nuvarings bekommen, dann aber am 16.08 nochmal Blutungen bekommen. Jetzt hab ich heute am 10.9 meine Mens bekommen. Welche Zykluslänge nehme ich denn jetzt für den Eisprungkalender und das Zyklusblatt? Gehe ich nun von dem 9.08 aus wäre das ein Zyklus von 32 Tagen....vom 16.08 aus gesehen (was ja auch ne Blutung war) wären es 25 Tage....

Was würdet ihr nehmen? Ich bin mir da nämlich grad total unsicher...und wäre für jeden tip dankbar

liebe Grüsse

Nici

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109705&user_id=321484

Beitrag von icebeary 10.09.06 - 17:22 Uhr

huhu nici............

ich würd erstmal ganz regulär anfangen heut mit dem neuen zb und einfach messen;-)und abwarten wie es sich entwickelt.....und ich würd auch eher von der ersten blutung ausgehen.....das andere hast du ja auch nur als schmierblutung eingetragen;-)....und herzeln halt nach lust und laune#schein

liebe grüße und viel glück#klee....ice#liebdrueck

Beitrag von glasregen 10.09.06 - 17:24 Uhr

Naja, ne Schmierblutung war das nicht ganz....hat schon ein wenig mehr geblutet, dachte da aber ich kann ja nicht zweimal mens eintragen, weils ja nicht ganz so die mens war...ach man, weis auch net...

Beitrag von icebeary 10.09.06 - 17:26 Uhr

versuch #coolzu bleiben und führ einfach dein zyklusblatt weiter.....du bist ja nicht gezwungen im vorfeld einzutragen wann du meinst deinen es bzw dein nmt zu haben.....du wirst ja merken wann die tempi sinkt;-)......bleib ruhig;-)

Beitrag von glasregen 10.09.06 - 18:03 Uhr

Danke fürs Antworten....

Ich hab jetzt mal den Eisprungkalender mit 32 Tagen und mit 25 Tagen gemacht und krieg da nun ne Zeitspanne vom 17. bis 29. fruchtbar angezeigt....(also hab beide fruchtbaren Zeiträume zusammen genommen).....

Da ich am 23. wieder heim fahre, kann ich nur hoffen das mein ES dann richtig liegt....

Werd vielleicht diesen Monat mal Ovutests ausprobieren....

Ansonsten....nochmal danke....versuch jetzt mal wieder bissl runter zu kommen....und mich abzureagieren....

liebe Grüsse

Nici