wer nimmt alles Folio?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cutie23 10.09.06 - 18:00 Uhr

Hi an alle urbianerinnen,

wollte nur mal fragen wer von nimmt eigentlich Folio? oder was nehmt ihr noch alles?

Danke schon mal

LG Manu

Beitrag von glasregen 10.09.06 - 18:03 Uhr

Ich nehm Folio und Multivitamin als Tabletten....

Beitrag von kascha912 10.09.06 - 18:04 Uhr

Ja, Folio.
Allerdings nehme ich aktuell (und mindestens bis die Regelblutung doch noch einsetzt ansonsten bis 4 Wochen nach ES) Femibion800.

Warum?
Darum:
"Bisher empfohlene Dosierung für Folsäure zu gering

Das Neuralrohr des Embryos schließt sich schon zwischen dem 22. und 28. Schwangerschaftstag. Aus diesem Grunde sollten möglichst schon einige Wochen vor der Schwangerschaft sowie während der Frühschwangerschaft Folsäure-Präparate eingenommen werden, um einen ausreichend hohen Erythrozytenfolat-Spiegel aufzubauen und dadurch das Risiko eines Neuralrohrdefektes beim Fetus zu verringern.

Allerdings ist die bisherige Dosierungsempfehlung anscheinend zu gering. Bereits seit Jahren empfehlen Experten die zusätzliche Einnahme von 400 µg Folsäure pro Tag - das Auftreten von Neuralrohrdefekten blieb seit dieser Empfehlung aber nahezu konstant. Neuere Untersuchungen zeigen, dass erst ab einer täglichen Einnahme von 800 µg Folsäure und weiteren B-Vitaminen die Zahl von Neuralrohrdefekten sowie angeborenen Herzfehlern deutlich reduziert werden kann.

Quelle: Ärzte Zeitung"

Gruß von Katja

Beitrag von pichen13 10.09.06 - 18:04 Uhr

hallo manu,
ich nehm nur foliolg pichen

Beitrag von goanici 10.09.06 - 18:09 Uhr

ich nehme folio,zink,selen,vitaminsäfte.

lg nici

Beitrag von meldo 10.09.06 - 18:09 Uhr

Hallöchen!
Nehme auch Folio und versuche mich gesund zu ernähren!;-)
LG, Melanie

Beitrag von justice16 10.09.06 - 18:12 Uhr

Ich nehme auch Folio, man weiß ja nie was dem Körper fehlt.

Beitrag von panther1977 10.09.06 - 18:19 Uhr

Hallo cutie23!

ich nehme jetzt auch Folio täglich. Ich weiß zwar erst am 18.9., ob ich schwanger bin. Aber ich glaube schon. Folio nehme ich seit ca 2 Monaten, davor nahm ich Femibion seit April (unser letzter Versuch!). Folio ist ja viiiel billiger und bei einem Verdiener und schon einem Kind ist mir Femibion zu teuer. Mal sehen, was wir nehmen oder nehmen müssen, wenn wir es wissen. Mein mann ist besonders vorsichtig und vielleicht steigen wir wieder um oder nehmen Folio und Multivitamintabletten.

Muß ich auch noch Eisen schlucken oder sagt mir das mein Arzt dann?

Liebe Grüße

panther1977 (Katrin)

Beitrag von einhorna 10.09.06 - 18:25 Uhr

Hi Manu,

ich nehme Femibion 800 +. Habe gelesen das man dadurch die optimale Versorgung hat. Folio und Vitamine + Methafolin. Mir bekommt es gut.

liebe Grüße

einhorna

Beitrag von pearl75 10.09.06 - 18:50 Uhr

hallo manu,

ich nehme auch folio.
ggf. steig ich um auf fembion, wenns denn tatsächlich geschnaggelt hat, aber bislang hats da leider noch nicht...

lg
pearl

Beitrag von pumaus 10.09.06 - 20:20 Uhr

Hallo Manu,
also mein FA hat mr Femibion 800 empfohlen, was ich natürlich auch selbstverständlich nehme.
( Es sind sogar noch Vitamine dabei #mampf)
Lieben Gruß
Mirjam 9SSW

Beitrag von cutie23 10.09.06 - 22:38 Uhr

Hallo ihr lieben,

Danke an euch alle für euere antworten. ich werde jetzt erst mal mit Folio weitermachen und mit multivitamin anfangen.

Ich wünsche euch allen noch viel glück.

LG Manu