KRAMPFADERN

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah260981 10.09.06 - 18:09 Uhr

Hi!

Habe mal wieder ein Problem wo ich Eure Hilfe bräuchte!

Woher kommen Krampfadern???? Hatte ich noch nie!

Dies ist ja meine 2. SS und ich bin in der 22. SSW!

Habe mich heute im Intimbereich rasiert und mich hätte fast der Schlag getroffen: Ich habe an der linken Schamlippe an der Innenseite eine Krampfader! #schock#schock:-[:-[#heul#heul

Die tut mittlerweile auch ziemlich weh!

Da ich morgen eh den nächsten FA Termin habe wollte ich heute nicht ins KH oder so!

Könnt ihr mich etwas beruhigen??

Vielen DAnk!!

Beitrag von connylienchen 10.09.06 - 18:30 Uhr

hallo

ich habe zwar selbst keine, aber meine schwester hatte da auch eine krampfader. so weit ich weiß gehen die nach der ss wieder weg. es reicht aus wenn du es morgen deinem fa sagtst. must heute bestimmt nicht ins kh.


hoffe es schmerzt nicht all zu sehr
lg conny

Beitrag von mimimausi28 10.09.06 - 18:58 Uhr

Hallo Sarah,

das kenn ich. Meine Krampfader fängt auch genau da an und geht dann an der Innenseite des Oberschenkels bis ungefähr Kniehöhe. Das ist schon echt ätzend. Auch bei mir ist es die 2. SS - in der ersten war nix, obwohl ich da viel mehr zugenommen habe.

Du brauchst nicht damit ins KH - aber sag auf jeden Fall Deinem Gyn bescheid. Das wird nämlich auch in den Mupa eingetragen! Bei mir war es so, dass ich jetzt einen Stützstrumpf tragen muss. Damit tut es auch gar nicht mehr weh. Meine Hebamme meinte aber auch, dass sich die Krampfader auf jeden Fall nach der Schwangerschaft wieder zurückbildet. Verschwinden wird sie nicht, aber man sieht sie nicht mehr!

Liebe Grüße
Mimi (32. SSW)

Beitrag von niggi 10.09.06 - 19:00 Uhr

Hallo,

ich hatte auch Krampfadern in der Schamlippe, kann Dich beruhigen, Die gehen nach der Entbindung wieder weg! ich habe vor 7 Wochen entbunden und sie waren sofort verschwunden#freu! Das Einzige was Du gegen die Schmerzen machen kannst ist Stützstrumpfhosen tragen!
Gute Besserung!

Liebe Grüße

Niggi mit Lennart 24.07.06

Beitrag von sarah260981 10.09.06 - 20:14 Uhr

Danke Euch für die lieben Antworten, hat mir sehr geholfen!

Schmerzen direkt habe ich nicht so sehr aber dieses Druckgefühl ist echt ätzend! :-[

Werde mich morgen eh in einem neuen Beitrag melden wie es unserem Sohnemann geht und berichten was der Gyn gesagt hat!

Danke Euch und gute Nacht!

Beitrag von trixi21 10.09.06 - 20:48 Uhr

Hallo

Schade dass du keine VK angelegt hast.. wollt dir gern ne Email schicken..
Ich hab die auch. Hatte die in der ersten SS schon und da Kompressionsstrumpfhosen an.. Stüumpfe haben nix genutzt, da die ja net bis dahin gehen..
Jetzt ist es so schlimm in der zweiten ss, dass ich es kaum ausgehalten habe. Dank Hebi Gabi gehts mir jetzt super.
sie hat mir die Gravi-Pant von Tomed empfohlen. Hab bei der Kasse gefragt nachdem ich alle unterlagen aus dem Net ausgedruckt hatte, dann bestellt und innerhalb von zwei tagen war die da. Die kasse hat alle kosten übernommen!! Und was soll ich sagen.. bin seitdem schmerz und druck frei!!!#freu
Wasche sie jeden Abend und fön sie zur Not, wenn sie früh noch net trocken sind.. ohne mach ich keinen schritt mehr.
Wenn du infos brauchst, meld dich bei mir.

Liebe Grüße Sigrid

Beitrag von hebigabi 11.09.06 - 08:30 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=366541&pid=2414972

LG

Gabi