Verträgt mein Baby meine Milch nicht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lexa83 10.09.06 - 18:22 Uhr

Hallo,
meine Kleine ist jetzt einen Monat alt und hat seit ca. 3 Wo starke Pickel im Gesicht. Ich war zwar schon deswegen beim Kinderarzt, aber der meinte nur, es sei die Neugeborenenakte.
Mir ist aber seit längerem aufgefallen, dass immer wenn ich stille sie schlimmer werden.
Kann es sein, dass mein Baby die Muttermilch nicht verträgt?

Bitte helft mir, ich will sie möglichst nicht zufüttern.

Danke, Alexandra und Marie

Beitrag von sanne1975 10.09.06 - 18:45 Uhr

Hallo,

dein Hormone sind die Ursache für die unreine Haut. Es ist absolut normal und kein Grund zuzufüttern. Unser Lütter hatte auch viele Pickelchen. Die waren nach wenigen Wochen wieder weg.

#blume Sanne

Beitrag von nordstern 10.09.06 - 20:16 Uhr

hallo alexandra,
mein Großer hatte das auch.Hat ganze drei Monate gedauert,bis die Pickel endlich weg waren.Meine Kleine hatte viel weniger Pickel, und die waren auch viel schneller wieder weg.
gruß Claudia mit Dominik(8)undMichelle(4monate)