Hab schon Angst vor der Nacht...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mintha 10.09.06 - 18:44 Uhr

Hallo Ihr!

Ich habe tetsäclich schon Anst vor der Nacht,da ich befürchte wieder nicht schlafen zu können!!

Unsere 6 Wochen alte Tochter will einfach nicht schlafen!
Sie schreit viel und will alle 1.5 Stunden trinken!
Ich kann nicht mehr!
Wem gehts genau so?
Beruhrigend zu wissen,das ich nicht allein nachts rumgeister!

Das geht übrigens schon 6 Wochen so!!

Gruß die übermüdete Mintha#heul

Beitrag von beni76 10.09.06 - 19:06 Uhr

Hallo Mintha
Ich kann das gut vertsehen! #liebdrueck
Probier ganz locker an die Sachen ran zu gehen und ruhig zu bleiben!! Ist nicht ganz einfach, weil es ein Teufelskreislauf ist, aber die Unruhue in Dir, wird auf´s Kind übertragen! Sie merkt, dass es Dir nicht gut geht!

Ich habe in diesen schlimmen Phasen Lino immer bei uns schlafen lassen,damit er die Nähe spürt und er hat ruhiger geschlafen!#freu

Vielleicht würde Euch das auch helfen! Ganz nah, aneinander gekuschelt, und geh einfach mal früh mit ihr zusammen ins Bett!!!

Ansonsten kann ich Dir nur noch das Buch: Oje, ich wachse empfehlen, da sind mentale Entwicklumngsschübe beschrieben und um die 5. und um die 8. Woche sind solche Schübe! In diesen Zeiten sind die Kinder auch nochmal schwieriger!#schmoll

Hoffe, dass es bald besser wird

LG
#blume beni mit lino 23/11/2005

Beitrag von timpaula 10.09.06 - 19:51 Uhr

Hallo Mintha,

gibst du ihm die Vitamin D & Flour Tabletten????

haben wir auch gemacht bei unserem kleinen und ab der mahlzeit wo er sie bekommen hat, ging gar nichts mehr er schrie ununterbrochen durch und schlief nicht ein!

Dann haben wir sie weg gelassen, weil wir auch gerade hier im forum so viel schlechtes über diese Tabletten gelesen haben und seit dem ist ruhe!

Es gibt alternativen, kannst dich ja hier im forum mal schlau machen über diese tabletten und auf was die meißten hier zurückgreifen!

Meißt ist im leitungswasser schon genug flour und wenn du mit dem kind oft an der frischen luft bist mangelt es ihm auch nicht an vitamin d.

alles gute und das du bald wieder schlafen kannst

LG susi

Beitrag von dinchen1403 10.09.06 - 21:28 Uhr

hallo susi!

also in deutschland ist in keinem leitungswasser fluor zugesetzt...

lg
dinchen

Beitrag von timpaula 11.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo Dinchen,

bei uns schon, haben extra beim Abwasser Zweckverband!

Gruß Susi

Beitrag von bonniefatzius 10.09.06 - 20:44 Uhr

Hallo Mintha,

ich denke mal das Du stillst. Man kann doch stillen und Fläschen geben kombinieren. Vielleicht hilft es auch, wenn Du abends Fläschen gibst und sie davon gesättigter ist. Hab gehört das Still#baby nicht solange "durchhalten" wie Fläschen#baby. Dann kannst Du etwas kraft tanken und selbst wenn sie dann nicht länger "durchhält"
aber Dein Mann kann Dich vielleicht etwas entlasten wenn Ihr euch dann abwechselt.