Merkt man wenn man Fruchtwasser tröpfchenweise verliert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zelda 10.09.06 - 19:31 Uhr

Hi!

Ich habe schon oft gelesen, dass ein vorzeitiger Blasensprung sich auch dadurch äußern kann, dass man nur tröpfchenweise Fruchtwasser verliert und nicht "im Schwall".
Wie kann man feststellen, ob es sich bei feuchten Stellen im Slip um Fruchtwasser handelt #hicks, wenn man keine speziellen Teststreifen hat (kann man das denn überhaupt?!) und falls es Fruchtwasser wäre, reicht es noch aus, wenn mein nächster FA Termin erst am Mittwoch ist? Oder muss man dann sofort zum Arzt?
Ich hoffe doch, ich "bin noch ganz dicht", obwohl ich mich freuen würde, wenn es langsam mal losginge... Aber ich hab ja noch Zeit...

Danke schon mal für Eure Meinungen!

Liebe Grüße Zelda, ET -18

Beitrag von nasenbaer456 10.09.06 - 19:42 Uhr

Hallo !

Wenn was nass ist kann das Fruchtwasser sein oder das Kind drückt auf die Blase und mann kan das Pipi auch nicht mehr aufhalten.Würde zum KH fahren und nachprüfen lassen.

LG Annabell + Belinda (5 Wochen )