Mädchen am letzten fruchtbaren Tag???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 210403 10.09.06 - 20:19 Uhr

Hallo,

wer von euch hat schon ein Mädchen bekommen und weiß,
das das Kind am letzten fruchtbaren Tag gezeugt wurde???

(Am 11./12./13. Tag soll es ja eher Mädchen geben, danach Jungs)

Wir haben nur einmal nicht aufgepaßt und schon bin ich schwanger!
Wir wollten auf jeden Fall noch ein zweites Kind, aber nicht unbedingt sofort und wollten auch auf ein Mädel hin arbeiten!

Haben jetzt einen süßen Sohn mit 14 Monaten!

Beitrag von land_in_sicht 10.09.06 - 20:34 Uhr

Hmmm, ich hatte auch nur 1x #sex und haben da nicht aufgepasst.. und schwups, schon war es passiert! Können uns da also die Hand reichen!

Wir hatten am 03.06. #sex, am 05.06. hatte ich meine Ovulations-Blutung. Ich vermute, dass es ein Junge wird, aber alle Kalender und auch die Tatsache, dass der Zeugungstag vor dem ES war sagt eigentlich Mädchen.

Hab sogar mal gependelt, da glaub ich aber nicht dran. Wenn ich nämlich an ein Mädchen denke, dann kommt ein Kreis und wenn ich an einen Jungen denke, dann pendelt es hin und her. Ich glaub dass kann man gedanklich beeinflußen.

Einen lieben Gruss von einer, die auch schon einen Jungen hat #freu

Julia (16. SSW)

Beitrag von dimi 10.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht, ob ich dich jetzt richtig verstanden habe...

Unser dritter Junge ist aber 6 Tage VOR dem ES entstanden.

Das mit dem Hinarbeiten klappt in der Regel eh nicht, das ist reine Glückssache.

LG Ulrike

Beitrag von vantessa 10.09.06 - 20:36 Uhr


Hallo,

Also, es ist so, dass am Tag des Eisprungs die Wahrscheinlichkeit einen Jungen zu zeugen größer ist als vorher und umgekehrt. Es ist aber nur eine prozentuale Verschiebung, d.h. normaler weise sind es ca. 52 % Jungen und 48% Mädchen die gezeugt werden, wenn man vorher Sex hat, dann gleicht sich das Verhältnis an, hat man am Tag des Ei-#huepf Sex, sind es prozentual noch mehr Jungen.
Das heißt aber nicht, dass am Tag des Ei-#huepf keine Mädchen mehr gezeugt werden.

Ich wünsch' dir viel Glück beim "Mädchenprojekt"

Vanessa 34.SSW

Beitrag von awapuhi 10.09.06 - 20:59 Uhr

Welche wissenschaftlichen Ergebnisse sollen denn das sein?!
Das ist doch genauso ein Quatsch wie spitzer und runder Bauch. Wenn auf diese Methoden solch ein Verlass wäre, würde sich doch kein FA mehr die Mühe machen anhand des US das Geschlecht zu erkennen.


awapuhi

Beitrag von eliasstefan 10.09.06 - 21:10 Uhr

Es geht dabei um die Wahrscheinlichkeit!
Es kann natürlich nicht rein wissenschaftlich hingearbeitet werden. es ist aber erwiesen, dass die Spermien mit männlichem Erbgut schneller und stärker sind. Daher ist die Wahrscheinlichkeit an den Tagen unmittelbar beim Eisprung größer, einen Jungen zu bekommen (schneller beim Ei, stärker). Die Spermien mit weiblichem "Inhalt" haben mehr Ausdauer, sind langlebiger. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass bei #sex weiter vor dem Eisprung, ein Mädchen zu bekommen größer ist (leben länger und haben dann immer noch die Kraft, zu befruchten;-) ) So wie im echten Leben#freu

LG,
Daniela

Beitrag von meraner 10.09.06 - 21:16 Uhr

meine tochter wurde gemacht, als ich nachts aufwachte und meinen eisprung spuerte. das spuerte ich damals immer nur so, wenn grad der follikel geplatzt war, also das ei gerade gesprungen. wir haben direkt danach sex gehabt (hab meinen mann nachts ohne kommentar ueberfallen, war sehr lustig), also war es genau in der letzten moeglichkeit der fruchtbarkeit.
unsere tochter billie ist jetzt 3 jahre alt. ich wuerd sagen, wenn du dich an was orientierst, dann eher am chin. empfaengniskalender, der macht die sichersten voraussagen (so um80%)
lg
liz

Beitrag von 210403 11.09.06 - 14:37 Uhr

Hallo Liz,

habe grad beim chin. empfängniskalender nachgeschaut, der zeigt bei mir ein Mädchen an!!!
Vielen Dank für deinen Tipp!!

LG.

Beitrag von annalina 10.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo hallo,

ich habe 2 Jungs, die beide am ES Tag gezeugt wurden. 13 und 14 Tag.

Nun bin ich schwanger mit einem Mädchen. Wir hatten am 8., 9,. und 10. Tag Sex. Also deutlich vor dem Eisprung.

Mein Zyklus ist immer 27 oder 28 Tage.

Viel Glück ...

LG annalina 36.SSW