starkes ziehen im Unterleib ?!?!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von kiwi79 10.09.06 - 20:27 Uhr

Hallo erstmal an alle,
habe seit gestern abend,aber besonders heute "starkes" ziehen im Unterbauch. Es ist auf jeden Fall viel stärker und ungewöhnlicher als wenn meine Mens sonst kommt(durch Pille eigentlich nicht so stark). Hatte heute über die Mittagszeit auch ein mäßig starkes Übelkeitsgefühl musste mich aber nicht erbrechen. Meine letzte Mens war ab 22.August,es dauert also noch ein bissl bis zur nächsten. #kratz

Könnte das ziehen ein erstes Anzeichen für eine ss sein? Oder was könnte es sonst noch sein???? Kennt sich jemand mit Eileiterschwangerschaften aus??? Habe immer regelmäßig meine Pille (Cilest) genommen und war auch nicht krank (bis auf ein klein bissl Schnupfen) ?????????

Könnte mir eine Schwangerschaft also im Moment gar nicht richtig erklären.

Vielen Danke für euren Rat,bin im Moment grad bissl nervös deswegen.#gruebel

Beitrag von hexmaus 10.09.06 - 23:15 Uhr

Klar, man hat auch oft ein Ziehen, wenn man schwanger ist, aber an das glaub ich nicht.
Wenn du deine Pille wie du sagst regelmäßig genommen hast ist das doch eher unwahrscheinlich.
abgesehen davon, daß es für erste Schwangerschaftsanzeichen, wenn du am 22. August deine Mens hattest schon noch ein bissel früh wäre.
Also erst mal keine Panik!