Nele 9 Wo. ist unruhig und schreit viel und heftig !!! WAS IST DAS ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von littleschnecki 10.09.06 - 20:31 Uhr

Huhu

meien Tochter Nele ist gestern 9 Wochen alt geworden und seit ca. 1 Woche sehr unruhig und schreit viel und heftig.
Sie schreit laut und hat aber weder Schmerzen oder Hunger sauber ist sie auch und diese Schreiattacken kommen meist in den Abendstunden. Was kann das sein ??

LG Jasmine und Nele

Beitrag von cat12179 10.09.06 - 20:36 Uhr

Hallo,

meiner Meinung nach macht deine Kleine grad den 8-Wochen-Wachstumsschub durch.

Schau mal hier:


http://www.beebie.de/service/entwicklung/wachstum2.htm

Und keine Angst, es geht bald vorbei. Meistens können sie danach wieder mehr. Also hat es ja auch was Gutes. Und nimm sie viel in den Arm. Sie brauchen in dieser Phase doch so viel Nähe.

Alles Gute

Cat mit Sophie (2) und Antonia (3 Monate)

Beitrag von littleschnecki 10.09.06 - 20:40 Uhr

Huhu

oh ich hoffe das ist bald vorbei. Das schreien ist immer so schlimm. Sie beruhigt sich auch nicht wenn ich sie auf dem Arm habe und auch nicht mti singen, schnuller oder schuckeln.
Ich drück sie dann immer ganz fest an mich, dass sie sich nicht mehr regen kann und lass sie schreien. dann nach ca. 5 Minuten ist alles vorbei und sie lacht wieder und schläft dann kurz drauf ein.
Sie hat öfter Hunger. Sie bekommt sonst alle 4 Std. 150 ml aber seit drei/vier tagen hat sie nach zwei Stunden wieder hunger. und abends trinkt sie 200 ml. Ist das normal ??

LG Jasmine

Beitrag von cat12179 10.09.06 - 21:19 Uhr

Also meine beruhigt sich fast immer, wenn ich sie auf dem Arm schaukel.

Mit der Milchmenge kann ich dir garnicht helfen, weil ich stille und nicht weiß, wieviel Antonia da so wegmüffelt ;-)

Aber wenn die Babies einen Schub durchmachen, kannst du die 4-h-Regel echt vergessen. Sie wachsen nunmal in der Zeit und sollten nach Bedarf gefüttert werden. Meine kam manchmal stündlich und wollte trinken. Aber nach einer Woche war es wieder vorbei.

Cat

Beitrag von sunshine4620 10.09.06 - 20:37 Uhr

hi jasmin
Das wird sicher ein Schub sein.Mit ca 8 Wochen haben die kleinen einen wachstums- und Entwicklungsschub.Müßte dann aber bald vorbei sein.
L.G. Susanne