Wer hat nette Idee: Wie sag ich's dem zukünftigen Papi ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nita77 10.09.06 - 21:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Endlich kann ich mich auch in diesem Forum aufhalten ! Bin nach langen 3 1/2 Jahren endlich #schwanger ! Allerdings erst in der 7.SSW (positiver Test, keine Mens und gleichbleibende Temp #freu ) Hab erst nächsten Montag meinen ersten Termin beim FA. Anschliessend möchte ich dem zukünftigen Papi von unserem Glück erzählen. Hat jemand eine schöne Idee ? Wie habt Ihr es denn gesagt ? Für mich ist es sehr wichtig, da wir fast schon nicht mehr daran geglaubt haben...

Ich #danke Euch schon im Voraus!

#herzlich -liche Grüße
Nita

Beitrag von michi0512 10.09.06 - 21:21 Uhr

hm.. wie wäre es, wenn du dir ein album kaufst. da klebste dann das erste foto (US bild rein), vlt. eins vom positiven test dazu.

das alles fein mit datum... und dann wie ne art tagebuch...

schreib auf wies dir geht, wie hibbelig du warst, dass du dich gefragt hast wie du es dem papa sagst....

geb ihm das album und lass ihn selbst blättern :) dabei den fotoknipser nicht vergessen um sein hoffentlich freudig erstauntes gesicht zu knipsen =)

lg
michi

Beitrag von kleenne 10.09.06 - 21:22 Uhr

hi nita!!

hab damals bei c&a erstlings schuhe gakauft in blau und pink!!

hab sie dann auf den tisch gestellt und so hab ich es meinen schatz gesagt!!
er hat sich riesig gefreut und die überraschung ist gelungen!!

lg petra ET-7

Beitrag von nkgl2803 10.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo, freut mich für dich. Ich finde diese Idee mit den Babyschühen als Geschenk verpackt ja ganz süß. War leider selbst viel zu aufgeregt dafür und hab den Test zusammen mit meinem Mann gemacht...
Alles Gute für Euch, Liebe Grüße Nicci (19. SSW)

Beitrag von keimchen 10.09.06 - 21:29 Uhr

Hi...

und Glückwunsch zur Schwangerschaft #liebdrück #klee

Also, ich hatte das Glück, den Test am 13. Februar gemacht zu haben... und hab den positiven Test meinem Schatz dann zum Valentinstag auf dem Tablett zum Frühstück im Bett "serviert" #freu
War zwar keine geplante Schwangerschaft, wir waren noch nicht lange zusammen... aber DEN VALENTINSTAG wird er nie mehr vergessen *grins*

Vielleicht kannst du ihn ja mit nem Brief "vom Baby" überraschen, in dem es ihm von seiner Ankunft erzählt... zusammen mit dem ersten US- Bildchen ;-)

Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß beim anschauen seines Gesichtsausdruckes, wenn er es erfährt... mein Schatz sah in dem Moment erstmal nicht sehr intelligent aus *lach*

Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft

Susi mit #sonne Leon inside (34+4)

Beitrag von knuffimaus 10.09.06 - 21:31 Uhr

Hallo na dann alles Gute zur Schwangerschaft. Ich habe den Papa morgens einen Nuckel unter die Kaffeetasse getan. Als er die #Tasse um gedreht hat , standen ihm sofort die Tränen in den Augen und er fragte ich werd Papa . LG Diana mit Chantal Joline 20 Monate und Mini Schnappi 7+2

Beitrag von lactaniac 10.09.06 - 21:32 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

Freut mich wirklich für euch! Was die Überaschung betrifft ... glaubst du nicht der positive Test würde deinem Freund reichen?
Ich mein, du bist doch wahrscheinlich ganz hibbelig und irgendwie würde ichs nicht aushalten bis nächste Woche zu warten, ausserdem finde ich, dass er ein Recht auf frühstmögliche Berichterstattung hat ;-)

L.G. Sabrina

Beitrag von nita77 10.09.06 - 21:37 Uhr

Hallo an Sabrina und natürlich an alle anderen!

Klar hat mein Mann ein Recht auf baldmöglichste Berichterstattung. Da wir uns aber wie schon geschrieben seit über 3 1/2 Jahren ein Baby wünschen, möchte ich den Arzttermin abwarten. Und dann wird er es garantiert noch an diesem Abend oder spätestens nächsten Morgen erfahren !

Danke schon mal für die netten Ideen !

Nita (die ganz schön aufgeregt ist !)

Beitrag von buttercup 10.09.06 - 22:11 Uhr

Hey Nita,

meinen aaaaaaaaaaaaller #herzlich-lichsten Glückwunsch!!!!

Ich habe meinem Mann bei Amazon das Buch "Du wirst Papa" von Frank Mungeam und Toni K. Neuner bestellt. Ist super witzig geschrieben. Eine dicke Schleife drum, ein Kärtchen in dem stand "wir bekommen ein kleines Uns" und dann fein ihm in die Hand gedrückt morgens im Bett, sofort nachdem ich den positiven Test gemacht hatte. Habe extra den 3. Oktober-Feiertag abgewartet, damit wir zusammen aufwachen.

Liebe Grüße und alles Liebe,

Sandra mit Timon (12 Wo.)

Beitrag von chrissi126 11.09.06 - 08:20 Uhr

Hallo!

Auch von mir erstmal #herzlichlichen Glückwunsch zur #schwanger!

Aber möchtest du denn deinen Mann nicht mitnehmen? Also mein Mann würde auf jeden Fall dabei sein wollen, wenn er das erste Mal seinen Krümel sieht! Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen.

Ich habe aus dem Bastelladen Buchstaben besorgt, die extra für Keramik gedacht sind.

Auf einen Teller habe ich dann damit "Hallo Papa" geklebt. Nach meinem pos. SS-Test gabs dann Mittagessen. Unf ür miene Begriffe hat er natütl. viiiel zu langsam gegessen.

Das mit dem SS-Tagebuch finde ich auch eine schöne Idee!

LG
Chrissi (und Krümel #ei6.SSW)

Beitrag von danella25 11.09.06 - 14:13 Uhr

Hallo und herzlichen Glückwunsch.

Bei uns hats auch ne Ewigkeit gedauert bis es geklappt hat. Als es dann endlich soweit war, hab ich den Test abends heimlich gemacht und siehe da - positiv. Danach hab ich ihn verführt und wieder danach hab ich ihm den positiven Test auf den Tisch gelegt (hatte ihn natürlich vorher an der entsprechenden Stelle eingewickelt).

Liebe Grüße

Daniela