Übelkeit und Kreislaufprobleme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von calito 10.09.06 - 21:36 Uhr

Hallöchen!
Ich bin in er 9. SSW, meine zweite Schwangerschaft und mir geht es hundeelend. Ich habe ziemliche Kreislaufbeschwerden und mir ist den ganzen Tag übel. Mal nur morgens, mal nur nachmittags und abends und manchmal sogar den ganzen Tag. Eigentlich kein Problem, ich musste mich immerhin noch nicht übergeben. Aber ich habe einen kleinen Sohn von zweieinhalb Jahren hier und kann mich manchmal gar nicht richtig um ihn kümmern. Hat jemand einen Rat für mich? In meiner ersten SS ging es mir blendend!

Vielen Dank
Julia und Leon

Beitrag von trira051974 10.09.06 - 23:09 Uhr

Hallo Julia,

also bei Übelkeit am morgen solltest Du Dir abends schon eine Kleinigkeit zum Essen (Zwieback, Toastbrot oder Butterkeks) richten und neben das Bett stellen und am morgen vor dem Aufstehen in kleinen Bissen nagen.
Bei Übelkeit tagsüber hat mir Kamillentee ganz gut geholfen, dass musst Du aber ausprobieren, da reagiert jede halt anders. Und ich habe arg fette Speisen gemieden.
Falls es nicht besser wird, solltest Du Deinen FA nach etwas homöopathischem fragen.

LG Beatrix 37+1