Sprechen lernen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kathi3210 10.09.06 - 21:42 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 20 Monate alt und spricht leider noch nichts außer "Nein" !! Ist das normal??? Bis wann dauert das denn noch???#kratz

MFG kathi

Beitrag von julirei 10.09.06 - 22:04 Uhr

Hallo!

Mach dir mal keine Sorgen, bei Kleinkindern ist jedes Tempo normal. Der eine spricht früher, der andere später. Mein Sohn ist 16 Monate und eine richtige Quasselstrippe mit einem Wortschatz, der mich jeden Tag mehr verblüfft.#gruebel
Der Sohn unseres Nachbarn ist 22 Monate und sagt "Mama" und "da".
So unterschiedlich ist das.#freu
Du denkst jetzt bestimmt "Die hat ja gut reden...".#hicks Glaub mir, das Sprechen kommt über Nacht und bald suchst du den Knopf zum leiser stellen. Bisschen Geduld...#herzlich

Liebe Grüße, Julia

Beitrag von hexmaus 10.09.06 - 22:44 Uhr

Immer ruhig bleiben!
Meine hat mit 20 Monaten auch ausser nein und Papa nichts gesagt.
Nun ist sie 25 Monate alt und langsam geht es los... aber noch im überschaubaren Rahmen. Sind nun grosszügig gerechnet bei 30 Worten. Der Kinderarzt hat gemeint, das wäre okay.

iris

Beitrag von estragon 11.09.06 - 04:49 Uhr

Hallo Kathi,

unser Großer hat kurz nach seinem 2. Geburtstag angefangen. Vorher "sprach" er nur einige wenige Eigenkreationen und Mama. So richtig erzählen, z.b. Geschichten aus dem Kindergarten oder andere Erlebnisse tut er eigentlich erst seit ein paar Wochen. Vorher war es im Grunde nur Nachgeplapper.

Viele Grüße, Grith mit Keno fast 3J und Lasse 8 Monate