Nervt´s Euch auch manchmal...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von haeselchen 10.09.06 - 21:52 Uhr

Hallo Mädels,

nervt´s Euch auch manchmal so, dass im Freundeskreis alle, die schon Kinder haben so mitleidig-vorsichtig oder auch herausfordernd fragen, wie´s denn bei Euch mit dem Schwangerwerden aussieht?
Inzwischen habe ich schon gar keine Lust mehr, mich mit manchen solchen Freundinnen zu treffen...

Grüße,
H.

Beitrag von maxmama 10.09.06 - 21:59 Uhr

nee, nervt mich garnicht

mit meinen besten freundinnen spreche ich ganz offen darüber und das tut gut und die anderen wissen nichts davon das wir üben und wenn die mal ne anspielung von wegen wann denn mal ss oder dann sag ich nur locker momentan bin ich nicht ss aber ich lass es euch wissen oder ich gaukel vor das wir garnicht üben muss ja nicht jeder wissen.
ich mein vielleicht ist es auch was anderes weil ich schon ein kind hab aber ich kann verstehen wenn man versucht den richtigen weg zu gehen um jemanden nicht zu verletzen oder so und der ist manchmal dann vielleicht doch der falsche hm... sei nicht so streng mit deinen freunden die meinen es sicher nicht bös
LG
Michi

Beitrag von heidy 10.09.06 - 22:29 Uhr

Hallo Haeselchen,

genau aus diesem Grund haben wir niemandem von unserem KiWu erzählt. Nur meine beste Freundin weiß davon...

Nach der Hochzeit mit meinem Ex wurde ich ständig gefragt, wann das Kind endlich kommt und ich sagte dann: "Na, frühestens in 9 Monaten!"

Genervt hat mich das, aber wie gesagt, jetzt weiß es keiner! Wir finden das gut so...

LG :-)

Beitrag von domerlin 10.09.06 - 23:08 Uhr

Das kann ich gut verstehen...#augen
Ich habe das genau aus diesem Grund nur engen Verwandten was erzählt und die sind teilweise schon nervig...#gaehn
Wie solls erst werden wenn das Kind da ist...#gruebel
Naja sehe es mal so,lieber so als wenn sie sich garnicht interessieren würden oder...Würde Dir doch dann auch komisch vorkommen...#sonne
Viel Glück beim Üben....und lass Dich nicht ärgern und verunsichern...#sonne#klee#klee#klee

Beitrag von tigermausi 11.09.06 - 06:44 Uhr

Hey Haeselchen!
Kenne das Problem auch. aber wir haben das auch niemanden erzählt, außer meiner Freundin und Mann und meine Mam, aber die hält sich raus und fragt auch nicht 20 mal wann es denn soweit íst. Auf Familienfeiern ist das doof, aber in der Verwandtschaft hat nur 1 Pärchen ein Kind! Die anderen haben auch erzählt, dass sie basteln. Würde ich nicht machen. Aber bei mir ist das auch etwas komplizierter, weil die Warhscheinlichkeit, dass ich auf natürlichem Weg schwanger werde nur ein geringer Prozentsatz ist. habe nur noch 1/2 Eierstock und das wissen die auch in der Familie, trotzdem nerven die. Jaja, die Liebe Verwandtschaft.
Am besten nicht verraten.

Viele Grüße und alles GUte

anja