hab das gefühl dass er immer nur an sich denkt....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von stenamaly 10.09.06 - 21:55 Uhr

Hallo,
bin vielleicht ein bischen übersensibel weil ich meine tage habe, aber ich muss das einfach mal loswerden.

Meine familie und ich hatten es in den letzten 3 jahren nicht immer einfach: krebskranke Mutter, zweifach schwer erkrankter vater, zwei (gotseidank gesunde) Kleinkinder, mein Mann ist von 2 Missionen psychologisch so schlecht geworden dass er bei der Armee gekuendigt hat und sich selbstständig gemacht hat.

Letzten dienstag hatte ich geburtstag, zunächst hat er ihn fast vergessen, naja auf jeden fall kein Kuss usw. Ich hab in unserem Lieblingsrestaurant angerufen und reserviert. Den ganzen tag war er auf einer landwirtschaftlichen veranstaltung und da bin ich halt mit den Kindern hinterher gefahren um von da sofort ins restaurant zu fahren. znächst hatte er genug getrunken, er war nicht blau, aber konnte sein essen gut gebrauchen.

Ich hab mich jetzt danach so schäbig gefühlt, warum muss ich das alles mitmachen, wegen der Kinder. Wenn ich ihn darauf anspreche, sind andere probleme, die ihn betreffen sopviel wichtiger. manchmal bin ich dann richtig froh wenn er nicht da ist. ach ich weiss auch nicht, bin halt total unglücklich im moment, hoffe das bessert sicj bald wieder.

Manchmal frage ich micht warzum muss ich immer die starke sein? schauen dass alles seine wege geht??

würde mich über ein bischen zuspruch von seelenverwandten freuen! Danke!!!!!!!!

Nadine

Beitrag von schmusi_bt 11.09.06 - 08:29 Uhr

Hallo,

hmmm irgendwo her kenn ich das , kommt mir so nen bisschen bekannt vor. Mein Mann ist auch ein totaler ICH Mensch .Erst muss er seine Sachen erledigen und irgendwann dürfen wir dann mal. Und wenn ich dann sage Schatz nimm du mal den Kleinen dann kommt ne jetzt net ich will mich ausruhen, also komme ich wieder nicht dazu mal was zu machen im haushalt oder mal was für mich !Männer sind da denke ich im Grossteil alle gleich und ändern, nein kann man sie nicht. Sie sind eben so und schuld ist die Erziehung, was meine Schwiegermutter schon zu gegeben hat , aber besser hat sie es dann bei seinen Brüdern trotzdem nicht gemacht , im gegenteil es ist schlimmer.

Schmusi