21Woche und öfters starkes Ziehen Richtugn Scheide??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carver111 10.09.06 - 22:52 Uhr

Hallo,

ich bin nun zum 2x schwanger und fühle mich jetzt schon als ob ich hcohschwanger bin obwohl wir grad mal in der SSW 21 sind. Wenn ich Treppe hochsteige bin ich total fertig und seit 2 tagen habe ich meist gegen abend ein ziehen richtung Scheide (heute nur einseitig, gestern 2-seitig). Speziell an und auskleiden der hose bereitet dann auch ein ziehen. Kann es sein daß ich mich irgendwie überanstrenge. Muß halt hin und wieder mal meine kleine auf Wickeltisch heben und so.
Kennt dies jemand.

Gruß
Sandra

Beitrag von trira051974 10.09.06 - 23:04 Uhr

Hallo Sandra,

das Ziehen hatte und habe ich auch schon recht früh gehabt. Laut meiner FÄ ist das aber kein grund zur Besorgnis. Frau sollte dann halt einen Gang zurückschalten.

LG Beatrix 37+1

Beitrag von carver111 10.09.06 - 23:07 Uhr

Danke. Kenne dies halt nicht von meiner letzten Schwangerschaft. Dann schalte ich halt mal einen Gang zurück auch wenn es etwas schwer fehlt.

Gruß
Sandra

Beitrag von cathrin1979 10.09.06 - 23:17 Uhr

Hallo Sandra,

wie meine "Kollegin" ja schon schrieb würd ich auch mal einen Gang zurückschalten...

Meine Hebi und FA meinten, dass das auch die Bänder sind die sich dehnen...

Also wirklich kein Grund zur Sorge !



Alles Liebe und eine gute Nacht

Cat + Lukas (ET-10)