Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit - kennt jemand noch Hausmittel??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trira051974 10.09.06 - 22:57 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

habe seit heute nachmittag Sodbrennen. :-[ Milch trinken hilft mal gar nichts, Mandeln haben wir leider nicht im Haus. Kennt jemand noch ein anderes Hausmittel?
Dazu kommt, dass ich Bauchschmerzen habe (hab mich vermutlich gestern etwas überanstrengt) und dass mir (von dem Sodbrennen #kratz ?) so langsam richtig übel wird.
Für jede Hilfe bin ich dankbar!!!! #freu

LG Beatrix 37+1

Beitrag von cathrin1979 10.09.06 - 23:15 Uhr

Hallo Beatrix,

also ich bin leider auch ganz furchtbar von Sodbrennen geplagt. Rennie ist mittlerweile mein Lieblingsbonbon ;-)

Was Du noch versuchen kannst ist, einen Esslöffel Zucker ein paar Sekunden im Mund zu kauen und dann zu schlucken ! Anfangs hat das bei mir recht gut geholfen...

Die Übelkeit kann übrigens durchaus vom Sodbrennen kommen...ich lag deshalb schon nächtelang heulend im Bett !

Vielleicht hast Du ja auch ein Päckchen Haferflocken zuhause ? Die zu kauen ist manchmal auch ne Hilfe...
Oder ein Stück Brot oder eine trockene Semmel...einfach irgendwas, was die Magensäure aufsaugt !

Ich wünsch Dir alles Liebe und Gute und vor allem eine sodbrennenfreie Nacht !


Cat + Lukas (ET-10)

Beitrag von thiui 11.09.06 - 02:38 Uhr

hallo beatrix!

also bei mir hilft haferschleim total gut bei sodbrennen. ich koch einfach weiche haferflocken mit milch,ein bisschen zucker und ner prise salz. je nachdem wie schlimm es ist kann man dann auch was fuer den geschmack reintun (natuerlich nicht, wenn einem ganz schlimm uebel ist)

danach schlafe ich eigentlich immer gut ein! ich bin aber auch noch nicht besonders weit in der ss, vielleicht hilft das spaeter nicht mehr so gut...

viel glueck, siiri!

Beitrag von miri29 11.09.06 - 07:20 Uhr

Kann dir Nux Vomica empfehlen ist ein homöpathiesches Mittel und bekommt man in der Apotheke!
Außerdem immer auf der linken Seite schlafen!

LG und gute Besserung Miriam

Beitrag von trira051974 11.09.06 - 10:14 Uhr

Hallo Ihr,

#herzlich-lichen Dane für die Tipps. #blume
Werde heute Haferflocken kaufen und mal testen. und in der Apotheke nachfragen.
links schlafen ist so ne Sache (auf der Seite überhaupt), bekomme dabei seit einer Woche Probleme mit der Hüfte #kratz. Da weiß ich eh nicht so ganz wie ich liegen soll.

LG Beatrix 37+2