Bin ich jetzt eine schlechte Mama!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vanes 11.09.06 - 06:38 Uhr

Guten morgen ihr lieben,zwei meiner Kinder sin krank,meine Tochter hat gestern zweimal gebrochen hat aber kein Fieber und der kleine Finn ha seid gestern Fieber erst 38,5 Mittags,da hab ich ihm ein Zäpfen gegeben und dann war ich gestern Nachmittag mit unserem mittleren und dem kleinen Finn trotz seines Fieber's was an der frichen Luft.Meine älteste Tochter ist mit Papa zu Hause geblieben.Was ich eigentlich fragen wollte ist,Finn hatte dann gestern Abend wieder 39 Fieber und ich wollte nicht direkt mit ihm ins KH fahren sondern heute direkt zum Kindrarzt gehen.Er ist auch gut drauf,ich denke ja das es von den Zähnen kommt!er hat schon zwei unten und jetzt bekommt er daneben noch einen und oben auch zwei!!kann es davon kommen?und bin ich jetzt eine schlechte Mama weil ich nicht mit ihm ins KH gefahren bin??meine Freundin meinte gestern ich hätte direkt ins KH fahren sollen!#danke für's Lesen!!

Liebe Grüße,Vanessa+Finn der noch schön schläft

Beitrag von moghwaigizmo 11.09.06 - 07:11 Uhr

Hallo!

Nö, bist Du nicht... Find ich halt nicht!!!

Elena hatte im Urlaub in Griechenland fast 40 Grad Fieber, aber da sie so auch total fit war sind wir auch erst am 2. Tag ins KH gefahren, aber auch nur, weil dort ein KiA Dienst hat und wir so ja keinen kannten dort. Du hast schon ganz richtig gehandelt und das Du raus bist mit Finn ist auch okay, meine KiÄ sagt immer, jederzeit raus, außer sie sind krank und es ist seeeehr feucht draußen, oder bei Sturm, aber das ist ja klar, da geht man ja eh nicht so leicht raus. Könnte schon von den Zähnen sein, wobei der KiA in Griechenland meinte, auf über 39 Grad geht das Fieber bei Zähnen nicht. Bei Elena war es übrigens das berüchtigte Dreitagesfieber, super, nicht, wenn das auch noch im Urlaub passiert... Aber sie hat's überstanden.

Mit den Zäpfchen hast Du ja schon das Beste gemacht, wenn Du heut zur Sicherheit zum Doc gehst, dann passt das schon...

LG

Alex mit Elena (5.10.05) die auch grad noch schläft... auch grad unruhig... auch wegen den Zähnen...

Beitrag von ximaer 11.09.06 - 07:18 Uhr

Hallo,
allein die Tatsache, dass ein Baby/Kind 39°C Fieber hat, wäre für mich sowieso kein Grund, ins KH zu fahren. Es wäre für mich noch nicht mal ein Grund zum Arzt zu gehen, wenn das Kind ansonsten gut drauf ist, gut ißt und trinkt und das Fieber nicht anhält.

Suse

Beitrag von reichanna 11.09.06 - 07:22 Uhr

nö find ich auch nicht.

Hab gelesen das Fieber erst am 38 gilt und man trotzdem an die frische luft gehen soll, das es auch hilft.

und solang es ihm heute wieder gut geht.

und ich mein. manchmal kommt ins kh oder zum Arzt und man meint es wäre schlimm. aber der Arzt lacht einen nur aus, weil man sich zu viele Gedanken macht.

naja

Beitrag von flyingheart2279 11.09.06 - 08:02 Uhr

Hi

Nein, bist du nicht !!!

Unsere Kleine hatte vor ca. 2 Monaten Husten, Schnupfen und en bissi Fieber. Da sagte der KiA, daß wir ihr ab 39 Grad ein Zäpfchen geben sollen und auch ruhig an die firsche Luft gehn sollen.
Vorletzte Woche hatte sie knapp 3 Tage Fieber (von den Zähnchen her), da waren wir auch nicht beim Arzt.
Aber wenn du dir nicht sicher bist, ruf doch beim KiA an und red mit ihm. Wenn er der Meinung ist, daß du besser mal vorbei kommst, kannst du hingehn.

Liebe Grüße
DAniela & Frühchen Josephine Celine *24.01.2006

Beitrag von julia76 11.09.06 - 09:25 Uhr

Nee finde das auch nicht. Solange er trinkt ist das o.k
Im Krankenhaus werden sie dann erst recht mit Infusionen gequält, weil muss ja so sein. zumindest bei uns.
Hätte wohl auch nur Zäpfchen geben und wäre dann wenn heute noch fieber wäre zum Kia.

lg julia

Beitrag von tinka237 11.09.06 - 10:33 Uhr

Hallo,

wenn ich ehrlich bin versteh ich da einiges grad nicht. Warum ins Krankenhaus????? Wenn überhaupt zum Kinderarzt, und selbst da hätt ich keinen Grund gesehen, war ja kein superhohes Fieber.
Und dann noch ne Frage, warum gibst Du Deinem Kind bei 38,5 Grad schon ein Zäpfchen?

LG Tinka, Jasmin (fast 4 Jahre) und Manuel (8 Monate)